Umbau in Schwalmstadt vor Fertigstellung

+

Das Autohaus Ostmann in Schwalmstadt (ehemals Autohaus Weckesser) wird in Kürze größer und moderner denn je nach den neuesten SEAT Vorgaben fertig gestaltet sein.

Seit gut fünf Monaten ist der Umbau am Standort Schwalmstadt Ziegenhain schon im Gange. In dieser Zeit hat sich an dem Gebäude einiges getan. Die Fassade hat einen neuen Anstrich bekommen, die große Fensterfront wurde erneuert und ermöglicht einen Einblick in die SEAT / CUPRA Welt. Auch der Service und die Parkfläche sind Bestandteil der umfangreichen Grunderneuerung, denn die Marke Ostmann steht nicht nur für kompetente Verkaufsberatung sondern kann mit exzellentem Fachwissen punkten.

Umbau in Schwalmstadt

Andreas Müller, Verkaufsleiter Gebrauchtwagen © Autohaus Ostmann
Uwe Lubitz, Verkaufsleiter Neuwagen © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus O stmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG
 © Autohaus Ostmann KG

Auf 500 Quadratmeter Verkaufsfläche strahlen jetzt die unterschiedlichsten SEAT Neuwagenmodelle. Aktueller Beliebtheit erfreuen sich die beiden SUV Modelle ARONA und ATECA gleichermaßen. Ein Blickfang ist zweifelsfrei der neuen SEAT Leon, der bereits Ende April seine Premiere feierte. Aktuell ist er als Limousine bestellbar und kann auf Anfrage zur Probe gefahren werden. Der SEAT Leon Sportstourer (die Kombivariante) wird voraussichtlich Ende Juli in den Verkaufsräumen zu sehen sein. Interessierte können ihn aber schon jetzt im Autohaus Ostmann konfigurieren und bei gefallen bestellen.

Der rundum erneuerte Innenraum im Autohaus ruft Freude hervor und macht das Kaufen eines Fahrzeugs zum Erlebnis. Mitten drin findet man die Neuwagenverkäuferin Wonda Vogel, die zuvor schon im Autohaus Weckesser gearbeitet hat und ein fester Bestandteil des Ostmann-Teams ist. Für Wonda Vogel ist die Kundenberatung eine Herzensangelegenheit. „In jedem Gespräch vermittele ich dem Kunden genau dieses Gefühl“, so W. Vogel. Unterstützung in ihrem Tagesablauf erhält Sie im Bedarfsfall von Neuwagenverkaufsleiter Uwe Lubitz, der seit 25 Jahren am Stammsitz in Wolfhagen mit seinem Team die SEAT und ŠKODA Geschäfte betreut.

Auch die Gebrauchtwagen stehen nach wie vor im Fokus. Über 700 Qualitätsfahrzeuge befinden sich in der Ostmann Onlinebörse. 40 davon reihen sich stetig unter den neuen SEAT Fahnen am Straßenrand der Festungsstaße 17 ein und untermauern den Eindruck -„hier entsteht etwas Gutes für die Region“.

Einen attraktiven Gebrauchtwagen findet man beim Verkaufsberater Jürgen Völker, der jede Menge Erfahrung und „Know how“ auf dem Gebiet mitbringt. Aus einer riesigen Auswahl an Gebrauchtfahrzeugen findet er das passende Modell für seine Kunden, so dass keine Wünsche offen bleiben. Mit Rat und Tat steht ihm Gebrauchtwagenverkaufsleiter Andreas Müller zur Seite, der seit Anfang 2018 erfolgreich die Gebrauchtwagengeschäfte in Wolfhagen führt.

Probefahrten mit einem Neu- oder Gebrauchtwagen sind in Absprache jederzeit möglich. Finanzierungen mit oder ohne Anzahlung sowie die Inzahlungnahme eines vorhandenen Gebrauchtfahrzeugs sind vor Ort ganz selbstverständlich. Das Ostmann Team berät ganz nach den individuellen Wünschen.

Weitere Informationen zu dem Ostmann Dienstleistungen in Schwalmstadt erhalten Sie vor Ort:

Autohaus Ostmann KG Niederlassung Schwalmstadt

Festungsstraße 17 

34613 Schwalmstadt 

Tel. 06691 506491-0

seat@autohaus-ostmann.de

www.autohaus-ostmann.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.