Lesenacht mit vielen Angeboten

Qual der Wahl

Lesen macht Spaß: Im Haus des Gastes in Niederelsungen freuten sich Mädchen und Jungen über das tolle Angebot. Foto:  zek

NIEDERELSUNGEN. Klassenlehrerin Christine Kappeller kam dem Wunsch der Schüler nach einer Lesenacht nach. Zusammen mit dem Elternbeirat sowie Diana Damen und Nina Matysek von der Stadtjugendpflege Wolfhagen organisierte eine Lesenacht der Jugend im Haus des Gastes in Niederelsungen.

Während einige der 21 Kinder des vierten Schuljahres der Grundschule Breuna ihr eigenes Buch von zu Hause mitgebracht hatten, wählten andere aus dem Angebot der Gemeindebücherei verschiedene Titel aus. Nicht leicht fiel die Wahl, zwischen Harry Potter´s Zaubergeschichten, dem Klassiker „Das verrückte Klassenzimmer“ oder spannenden Vampirerzählungen. Nina Matysek und Diana Damen kümmerten sich um das gemeinsame Abendessen. Kleine Lauf- und Bewegungsspiele sorgten für Kurzweil, ehe es dann zu späterer Stunde ans Lesen ging. Seinen Abschluss fand dieses lebendige Lesevergnügen am Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück. (zek)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.