Schnee sorgt für Chaos im Altkreis Wolfhagen

+

Wolfhagen. Das Schneechaos hat im Wolfhager Land zu zahlreichen Unfällen geführt. Nach Angaben von Sprecher Karsten Turski von der Polizeistation Wolfhagen blieb es nach bisherigen Informationen aber bei Blechschäden. Personen wurden offenbar nicht verletzt.

Die Höhe der Sachschäden im gesamten Landkreis Kassel beläuft sich auf eine sechsstellige Summe. Auf einigen Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen halten die Behinderungen allerdings noch an.

Lesen Sie auch:

Liveticker: Schnee sorgt für starke Behinderungen

Die Probleme auf den Strecken des NVV lösen sich nach Angaben von Pressesprecherin Sabine Herms ebenfalls langsam auf, der Verkehr rollt wieder. Allerdings ist aufgrund der Witterung weiterhin mit Einschränkungen und Verzögerungen zu rechnen. Durch die Verkehrssituation in der Stadt Kassel können die RegioTrams bis auf weiteres nur bis zum Hauptbahnhof fahren und auch nur von dort starten, heißt es seitens des NVV. (uli)

Mehr in der gedruckten Ausgabe der Wolfhager Allgemeinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.