Polizei ermittelt

Schwerer Unfall im Landkreis Kassel: Fußgängerin stirbt im Krankenhaus

Blaulicht
+
Eine Fußgängerin wird bei dem Unfall im Landkreis Kassel schwer verletzt. Sie stirbt später im Krankenhaus (Symbolbild)

Zu einem schweren Unfall kommt es im Landkreis Kassel. Eine Fußgängerin wird schwer verletzt und stirbt später im Krankenhaus.

Naumburg - Zu einem tragischen Unfall kam es am gestrigen Freitagnachmittag (04.12.2020) in der Ortslage von Naumburg (Landkreis Kassel). Laut Beamten der Polizeistation Wolfhagen, befuhr ein 74 Jahre alter Verkehrsteilnehmer aus Bad Emstal mit seinem Auto die Straße „Vor dem Tor“ und wollte nach links in den Kronbergweg abbiegen.

Dabei übersah er eine 93-jährige Fußgängerin aus Naumburg, die in diesem Moment mit ihrem Rollator die Fahrbahn kreuzen wollte. Es kam zum Zusammenstoß, infolgedessen die 93-jährige zu Boden stürzte und verletzt wurde.Sie wurde nach erfolgter rettungsdienstlicher Erstbehandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Kassel verbracht.

Dort verschlechterte sich ihr Zustand derart, dass sie in ein anderes Krankenhaus verlegt werden musste. Die ärztlichen Bemühungen waren jedoch vergebens. Die Dame verstarb in den Abendstunden.Die Ermittlungen hinsichtlich des genauen Unfallhergangs werden durch die Polizei in Wolfhagen geführt. (ebb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.