Bürgermeisterwahl Zierenberg 2020

SPD Zierenberg nominiert Rüdiger Germeroth

Bei der Delegiertenversammlung der vier SPD-Ortsvereine der Stadt Zierenberg wurde Rüdiger Germeroth mit 93,5 Prozent als SPD-Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Zierenberg nominiert.
+
Bei der Delegiertenversammlung der vier SPD-Ortsvereine der Stadt Zierenberg wurde Rüdiger Germeroth mit 93,5 Prozent als SPD-Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Zierenberg nominiert.

Die Delegiertenkonferenz der SPD Zierenberg hat in ihrer Versammlung am Mittwochabend Rüdiger Germeroth zum Bürgermeisterkandidaten nominiert.

Zierenberg - Mit 93,5 Prozent der Stimmen erhält der Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Zierenberg große Unterstützung aus der Kernstadt und den Zierenberger Stadtteilen.

Noch in der Entscheidungsfindung ist SPD-Stadtverordneter und Fraktionschef Andreas Mander, der dem SPD-Ortsverein Burghasungen angehört. Er hatte bereits Interesse bekundet, als Bürgermeisterkandidat anzutreten.

Er will nun prüfen, ob er als unabhängiger Kandidat ins Rennen geht. Der amtierende Bürgermeister Stefan Denn (SPD) will nicht erneut antreten und verfolgt andere berufliche Pläne. Die Wahl zum Bürgermeister wird am 1. November in Zierenberg stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.