Sternsinger sammeln im neuen Jahr für Kinder in der Dritten Welt

+
Alle Jahre wieder: Im vergangenen Jahr besuchten Simon und Jakob Fuhrmann, Antonia und Johanna Dux sowie Fabian Esser als Sternsinger Mareike Volmar in Naumburg.

Wolfhager Land. Kinder engagieren sich für Kinder in Not: Zum 57. Mal werden bald wieder die Sternsinger im Wolfhager Land unterwegs sein. Das Leitwort für 2015 lautet „Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit".

Inzwischen ist das Dreikönigssingen in Trägerschaft des Kindermissionswerks „Die Sternsinger" und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend die weltweit größte Soldidaritätsaktion für Kinder.

Auch im Wolfhager Land werden wieder Kinder als die Heiligen drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar mit einem Stern in ihren Kirchengemeinden unterwegs sein. Gegen eine Geldspende für Projekte in der Dritten Welt werden die Sternsinger den Segen „Christus mansionem benedicat - Gott segne dieses Haus, diese Wohnung)“ erteilen und diesen - 20+C+M+B+15 - mit Kreide an die Haustür schreiben. Die Buchstaben symbolisieren den Segenswunsch.

Früher nur bei Katholiken

Besuchten die Sternsinger früher nur die Häuser von Katholiken, so bestellen inzwischen auch viele Andersgläubige die Sternsinger zu ihrem Haus.

Breuna

Für die Sternsinger der katholischen Kirche Herz Jesu in Wettesingen, die seit 2009 Filialkirche von Sankt Marien Volkmarsen ist, findet die Aussendungsfeier am Sonntag, 4. Januar 2015, in der Volkmarser Stadtkirche statt.

Naumburg

Bereits am Dienstag, 30. Dezember, fahren 40 Sternsinger aus der katholischen Kirchengemeinde Sankt Crescentius Naumburg, zu der auch die Bad Emstaler Filialgemeinde Sankt Elisabeth gehört, zum bundesweiten Aussendungsgottesdienst im Dom zu Paderborn. Die Aussendungsfeier in der Naumburger Stadtkirche findet am Sonntag, 4. Januar 2015 statt.

Wolfhagen

Bereits am Samstag, 3. Januar 2015, heißt es in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Maria „Die Sternsinger kommen.“ Mit einer Wort-Gottes-Feier werden an diesem Tag die kleinen Heiligen drei Könige mit ihrem Stern ausgesendet.

Zierenberg

In der Zierenberger katholischen Kirche Heilig Kreuz findet die Aussendungsfeier am Sonntag, 4. Januar 2015 statt. Beginn ist um 9.15 Uhr. Einen Tag vorher sind die Sternsinger bereits in einem Teilbereich Zerenbergs unterwegs. Die weiteren Besuchstage in der restlichen Kernstadt und in den Gemeinden Burghasungen, Dörnberg, Ehlen, Martinhagen und Oberelsungen sind am 5. und 6., 10. und 17. Januar vorgesehen. (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.