Straße zwischen Wolfhagen und Ippinghausen für fünf Tage dicht

Foto:  DPA

Wolfhagen. Die Landesstraße 3214 erhält in einem Teilabschnitt zwischen Wolfhagen und dem Stadtteil Ippinghausen auf einer Länge von rund 170 Metern eine neue Fahrbahndecke.

Deshalb muss die Strecke zwischen den Orten von Montag, 26., bis Freitag, 30. Oktober, voll gesperrt werden. Das teilte Hessen Mobil in Bad Arolsen mit.

Die vorhandene Asphaltschicht wird zunächst abgefräst und dann durch eine neue Asphaltdeckschicht ersetzt. Weil die Fahrbahnbreite zu gering ist, muss die Strecke aus Gründen der Arbeits- und Verkehrssicherheit für den Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt ab Wolfhagen über die Kreisstraße 106 und die Kreisstraße 105 über Leckringhausen nach Ippinghausen und umgekehrt.

Die Baukosten in Höhe von rund 30 000 Euro trägt das Land Hessen. (ren)

Weitere Infos gibt es auf www.mobil.hessen.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.