Tag der offenen Tür bei Juwelier Elsner

+
In den neuen Räumen: Holger Elsner und seine Mitarbeiterin Sylvia Dirich freuen sich auf zahlreiche Gäste am Tag der offenen Tür.

Seit über 50 Jahren ist Juwelier Elsner ein zuverlässiger Partner in Uhren und Schmuck.

Verkaufs- und Werkstattfläche mehr als verdoppelt

Seit über 50 Jahren ist Juwelier Elsner ein zuverlässiger Partner in Uhren und Schmuck. Holger Elsner ist mit seinen Geschäftsräumen nur eine Haustür weitergezogen und lädt deshalb am Samstag, 21. Februar, zu einem Tag der offenen Tür ein. „Ich bin für meine Kunden jetzt immer präsent und ansprechbar“, erläutert der Uhrmachermeister., „Mit den neuen Räumen hat sich die Verkaufs- und Werkstattfläche mehr als verdoppelt. Das macht sich auch in unserem vergrößerten Sortiment bemerkbar.“

Rabatte von 10% und 20%

Zum Angebot von Holger Elsner zählen, neben dem reinen Verkauf von Schmuck und Uhren, auch die Restauration von Uhren sowie die Anfertigung neuer und Umgestaltung vorhandener Schmuckstücke. Am Tag der offenen Tür werden die Kunden von Holger Elsner und seinen Mitarbeiterinnen Sylvia Dirich und Elke Löwenstein begrüßt, können sich in aller Ruhe umschauen und auch mal einen Blick in die Werkstatt werfen. Darüber hinaus erhalten Kunden eine Woche lang beim Kauf des ersten Artikels 10 % Rabatt, auf den zweiten 20% und auf den dritten 30 %. (zgi)

Juwelier Elsner  – Schützeberger Str. 51 – Wolfhagen
Telefon: 05692 / 9960696

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.