Tempokontrollen im Wolfhager Land: Raser im Visier beim Blitz-Marathon

Temposünder im Visier der Polizei: Beim Blitz-Marathon werden Raser das Nachsehen haben. Wie hier bei einer Messung zwischen Warburg und Volkmarsen. Archivfoto: Wüllner

Kreis Kassel. In Hessen und Niedersachsen stellt die Polizei am Donnerstag Radarfallen auf. Der „Blitz-Marathon" beginnt um 6 Uhr.

Am 16. April sollen in allen deutschen Bundesländern und diesmal auch in über 20 europäischen Staaten Raser ins Visier genommen werden, darunter auch in Hessen und Niedersachsen.

Ursprünglich sollte der „Blitz-Marathon“, wie schon in den beiden Jahren zuvor, 24 Stunden dauern. Aufgrund der im Kölner Dom geplanten Trauerfeier für die Opfer des Germanwings-Flugzeugabsturzes wurde die Aktion jedoch auf den 16. April beschränkt. Mehr als 900 Bedienstete der Polizei sowie der teilnehmenden Kommunen nehmen diesmal an über 400 Blitzstellen Temposünder und Raser ins Visier.

Eine Vielzahl der Verkehrsteilnehmer sieht die Messungen laut Polizei kritisch und bezweifelt deren Beitrag zur Verkehrssicherheit. Fest stehe jedoch: Je höher die gefahrene Geschwindigkeit, desto wahrscheinlicher ist ein Unfall und desto schwerer die Unfallfolge! Geschwindigkeitsüberwachung ist daher eine Kernaufgabe der Verkehrssicherheitsarbeit und dient unmittelbar dem Schutz von Leben und körperlicher Unversehrtheit. Vor diesem Hintergrund würden die Messstellen auch im Vorfeld über die Medien bekannt gegeben. (rpp/mow)

In der Stadt Kassel wird an folgenden Stellen geblitzt:

• Wolfhager Straße 61, stadtauswärts

• Auedamm

• Drahtbrücke

•´Waldemar-Petersen-Stra- ße

• Bundesstraße 83

• Kohlenstraße 105

• Dahlheimer Weg

• Leipziger Straße, Höhe Kupferhammer

• Druseltalstraße, Einmündung Heideweg.

Im Landkreis Kassel wird an folgenden Stellen geblitzt:

• Vellmar, Brüder-Grimm-Straße

• Helsa, Bundesstraße 451

• Baunatal, Friedrich-Ebert-Allee

• Westuffeln, Bundesstraße 7

• Hofgeismar, Bundesstraße 83

• Kaufungen-Papierfabrik, Bundesstraße 7

• Wolfhagen-Istha, Bundesstraße 251.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.