Kreis Kassel

Unfall mit mehreren Verletzten: Verursacher flieht

Auto ist nach Unfall an der Front schwer beschädigt. Feuerwehr-Einsatzkräfte im Hintergrund. 
+
Bei einem Unfall in Zierenberg im Kreis Kassel wurde ein Oldtimer stark beschädigt. Der Verursacher flüchtete. 

Nach einem Unfall bei Zierenberg im Kreis Kassel floh der verantwortliche Autofahrer zunächst von der Unfallstelle.

Update vom Sonntag, 26.07.2020, um 12.34 Uhr: Nach Rücksprache mit der Polizei konnten einige Details des Unfalls bei Zierenberg geklärt werden. Demnach wurden bei dem Unfall am Samstag, 25. Juli, bei Zierenberg, insgesamt drei Personen verletzt. Gegen 17 Uhr befuhr ein 22-jähriger Mann mit seinem roten Polo die Landesstraße in Richtung Oberelsungen. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Polo in der Straße „Am Bahnhof“ in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte mit einem Mercedes-Oldtimer zusammen.

Die Feuerwehr Oberelsungen sicherte die Unfallstelle ab und nahm Betriebsstoffe auf. Der 22-jährige Fahrer des Polos, ein bulgarischer Staatsangehöriger aus Kassel, flüchtete zunächst, konnte aber ermittelt werden. Der junge Mann ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein Mitfahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Im Mercedes wurden der 65-jährige Fahrer aus Zierenberg und ein 31-Jähriger aus Rauschenberg verletzt und eingeliefert. Der Schaden wird mit 9500 Euro angegeben. mow

Kreis Kassel: Unfall mit Verfolgungsjagd

Originalmeldung vom Sonntag, 26.07.2020 Uhr: Zierenberg – Zu einem Unfall mit anschließender Verfolgungsjagd kam es am Samstag, 25.07.2020 im Kreis Kassel. Gegen 17 Uhr befuhr ein Autofahrer mit seinem roten Polo die L3214 in Fahrtrichtung Oberelsungen (Zierenberg). Das Auto war besetzt mit drei Personen und befand sich gerade in der Straße „Am Bahnhof“ als der Unfall geschah.

Aus noch nicht geklärter Ursache kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte in Höhe der Bahnbrücke mit einem Mercedes Oldtimer zusammen. Die alarmierte Feuerwehr Oberelsungen sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Unfall im Kreis Kassel: Mitfahrer kommt verletzt ins Krankenhaus

Der Fahrer des roten Polos flüchtete von der Unfallstelle. Einsatzkräfte der Feuerwehr nahmen kurzerhand die Verfolgung auf. Allerdings verloren sie den Flüchtigen dann aus den Augen. Ein Mitfahrer im roten Polo wurde noch vor Ort von der Polizei verhaftet.

Bei einem Unfall bei Zierenberg (Kreis Kassel) sind ein Oldtimer und ein roter VW schwer beschädigt worden

Ein weiterer Mitfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Auch im Oldtimer wurden zwei Personen verletzt und nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei suchte den Nahbereich weiter nach dem flüchtigen Fahrer ab. (Philipp Zettler, mit Hessennews TV)
         

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.