Verwirrung bei RT-4-Nutzern durch Fehler im Netz

+
Verwirrung: Auch am Zierenberger Bahnhof gab es einige Verwirrung in dieser Woche, da fälschlicherweise im Internet zu lessen war, dass ein Großteil der Verbindungen ausfalle. Archivfoto: Ulbrich

Wolfhager Land. Ein Fehler auf der Internetseite des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) hat für Verwirrung bei Nutzern der Regiotram-4-Linie Wolfhagen-Kassel gesorgt.

Auf der Seite nvv.de/auskunft war fälschlicherweise bis zum gestrigen Morgen angegeben, dass ein Großteil aller Verbindungen nach Kassel ausfalle, worauf HNA-Leser Uwe Fisher aufmerksam machte. Tatsächlich fuhren die betreffenden Regiotrams jedoch regulär.

Dieser Umstand auf der Internetseite des NVV habe mit einem Fehler bei der Betreibergesellschaft RTG zu tun, sagte NVV-Pressesprecherin Sabine Herms. Der Fehler sei inzwischen behoben, sagte Herms weiter und bat Kunden um Verständnis. (uli)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.