Vermisstenfall

13-jährige Wolfhagerin ist wieder bei ihrer Familie

Eine 13-Jährige aus Wolfhagen wurde vermisst.
+
Eine 13-Jährige aus Wolfhagen wurde vermisst.

Die seit Montag vergangener Woche vermisste 13-jährige aus Wolfhagen ist wieder bei ihrer Familie. Nach Auskunft eines Polizeisprechers vom Präsidium in Kassel wurde sie am Freitagabend von einer Polizeistreife im westfälischen Kreis Coesfeld wohlbehalten angetroffen.

Das Verschwinden des Mädchens hatte in Wolfhagen und den sozialen Netzwerken für große Aufregung gesorgt. Der HNA-Facebook-Post zu dem Verschwinden des Mädchens war weit über tausend Mal geteilt worden.

Die bundesweite Aufklärungsquote lag bei Fällen, in denen Kinder vermisst wurden, laut Bundeskriminalamt zuletzt bei fast 97 Prozent. Etwa die Hälfte aller Vermisstenfälle lasse sich innerhalb der ersten Woche klären. Der Anteil der Menschen, die länger als ein Jahr vermisst bleiben, liegt laut Statistik bei rund drei Prozent.
Die 13-jährige Evelyn Z. aus Wolfhagen wird seit Montag vermisst. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe. (Bea Ricken)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.