Polizei sucht Zeugen

Am Wochenende gleich drei Einbrüche im Wolfhager Land

Wolfhager Land. Am vergangenen Wochenende kam es zu Wohnungseinbrüchen in Ippinghausen und Burghasungen sowie einem Einbruch in ein Autohaus im Wolfhager Stadtteil Istha.

Unter anderem entwendeten die Täter einen Tresor, den sie zuvor aus dem Fenster warfen. Den Ermittlern der Polizeistation Wolfhagen liegen bislang keine konkreten Hinweise darauf vor, dass die Taten im Zusammenhang stehen könnten. Sie sind jedoch auf der Suche nach Zeugen.

Ippinghausen

Bereits am späten Freitagnachmittag waren Unbekannten in ein Einfamilienhaus in Ippinghausen eingebrochen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die Täter in der Zeit zwischen 17 und 18 Uhr die Terrassentür des Hauses an der Korbacher Straße, nahe der Straße „Zur Tintenmühle“, aufgebrochen. Anschließend suchten sie im Gebäude nach Wertsachen und erbeuteten dabei mindestens eine Schachtel mit hochwertigen Armbanduhren, mit der sie in bislang unbekannte Richtung vom Tatort flüchteten.

Burghasungen

Ein weiterer Wohnungseinbruch ereignete sich am Samstag in der Zeit zwischen 17 und 17.40 Uhr an der Bergstraße, nahe der Heimeradstraße, in Burghasungen. Auch hier waren Unbekannte über die Terrassentür in das Haus eingebrochen, dazu hatten sie die Scheibe der Tür mit einem Stein eingeworfen. Aus dem Haus, das sie komplett nach Wertsachen durchsuchten, entwendeten sie mehrere Spardosen, eine Geldkassette mit zirka fünf 10-DM-Sondermünzen, Modeschmuck und eine schwarze Sporttasche im Gesamtwert mehrerer hundert Euro.

Istha

Zu dem Einbruch in das Autohaus in Istha war es offenbar im Laufe der Nacht zum Sonntag gekommen. Die Einbrecher hatten auf der Rückseite des Gebäudes an der Kasseler Straße mit einem Stein die Scheibe eines höher gelegenen Fensters eingeworfen. Darüber sind sie in das Gebäude geklettert und hatten aus einem Lagerraum einen Tresor mit Bargeld in noch unbestimmter Höhe erbeutet. Den Tresor warfen sie zum Abtransport offenbar aus dem Fenster nach draußen und flüchteten mit ihrer Beute.

Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter 0 56 92 / 9 82 90 bei der Polizei in Wolfhagen oder unter 05 61 /  91 00 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.