1. Startseite
  2. Lokales
  3. Wolfhagen
  4. Wolfhagen

Open-Air-Kino in Istha findet wieder statt

Erstellt:

Von: Sascha Hoffmann

Kommentare

Haben auch im zehnten Jahr des Isthaer Open-Air-Kinos wieder für ein rundes Programm gesorgt: Wolfgang Hanske und Wolfgang Hensel (links).
Haben auch im zehnten Jahr des Isthaer Open-Air-Kinos wieder für ein rundes Programm gesorgt: Wolfgang Hanske und Wolfgang Hensel (links). © Sascha Hoffmann

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause geht die Erfolgsgeschichte des Open-Air-Kinos im Wolfhager Stadtteil Istha endlich weiter.

Istha – Die Vorbereitungen für das beliebte Event am Freitag, 26. August, laufen auf Hochtouren. Wolfgang Hanske und Wolfgang Hensel vom veranstaltenden Förderverein sind überglücklich, dass sich trotz Corona-Sommerwelle und Urlaubszeit wieder ein etwa 50-köpfiges Helferteam zusammengefunden hat. „Wir sind wirklich gut aufgestellt“, freut sich Hensel und verspricht: „Auch im zehnten Jahr dürfen sich die Besucher auf einen runden Abend freuen.“

Fürs Vorprogramm zum Film hat Wolfgang Hanske sich nicht lumpen lassen und die Kasseler Band „Next Chapter“ verpflichtet, die mit feinstem Coverrock die mobile Fördervereinsbühne zum Wackeln bringen will. Ihr Programm, mit dem sie einmal quer durch die Zeit der Rockmusik reisen, bezeichnen die Musiker selbst als „kunterbunt“.

Bunt dürfte auch der Auftritt der beliebten Spitzbuben werden, die mit Musik aus der bayerischen Alpenwelt einen echten Kontrast zu „Next Chapter“ bieten. Sie interpretieren bekannte Songs, Schlager und Volksmusiklieder in ihrem ganz eigenen Stil. Dazu frischen Flammkuchen, leckere Bratwürste sowie ein paar edle Tropfen im Weinzelt, fertig ist das Rezept für einen gelungenen Sommerabend. Als filmisches Dessert und heimlichen Star des Abends packt Kai Mellinghoff vom Wolfhager Cinema ab Einbruch der Dunkelheit noch den Film „Wunderschön“ obendrauf, dessen Titel Programm ist. Nora Tschirner, Karoline Herfurth, Emilia Schüle, Martina Gedeck, Friedrich Mücke, Maximilian Brückner und viele namhafte Schauspielstars mehr nehmen sich dem permanenten Optimierungswahn an.

Zum Inhalt: Die zweifache Mutter Sonja hat Probleme mit ihrem Körper. Ihre Freundin Vicky glaubt nicht an die Gleichberechtigung. Das Model Julie hat Probleme mit den Anforderungen der Modebranche. Julies Mutter hat währenddessen Probleme mit ihrem Mann Wolfi, der sie nicht mehr begehrt. Außerdem träumt Leyla davon, so wie Julie auszusehen. Probleme, die laut Mellinghof schon während der mehrmonatigen Laufzeit in Wolfhagen viele Menschen berührt haben. „Deshalb freue ich mich dieses Jahr ganz besonders auf das Open Air Kino in Istha, da der Film besonders gut in das romantische Ambiente passt und bei den Kinogästen garantiert ein gutes Gefühl hinterlassen wird“, so der Kinomacher, der seit eh und je die Isthaer bei ihrem jährlichen Kinospektakel unterstützt.

Karten gibt es für 9,50 Euro im Vorverkauf in Wolfhagen im Haarstudio Filmschnitt und im Gartencenter Bachmann, im Isthaer Tankzentrum Jakob, im Oelshäuser Salon Harmonie, im Balhorner Salon Schwedes sowie in Altenstädt bei Ramonas Harlekin. An der Abendkasse kosten eventuell noch vorhandene Restkarten elf Euro. (Sascha Hoffmann)

Auch interessant

Kommentare