1. Startseite
  2. Lokales
  3. Wolfhagen
  4. Wolfhagen

Betrieb der RT4 eingestellt - Präsenzpflicht in Schulen aufgehoben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bea Ricken

Kommentare

Wegen des Sturms wird der Betrieb der RT4 nach Kassel am Mittwochabend ab 22 Uhr eingestellt.
Wegen des Sturms wird der Betrieb der RT4 nach Kassel am Mittwochabend ab 22 Uhr eingestellt. © Thomas Thiele

Ein Orkantief zieht über Deutschland und versetzt auch im Wolfhager Land Feuerwehren und Polizei in Alarmbereitschaft. Die RT4 stellt ab Mittwochabend den Betrieb ein.

Wolfhager Land/Sababurg – Wegen der vorhergesagten schweren Sturm- und Orkanböen ist erhöhte Vorsicht angesagt. Für die Schulen in Stadt und Kreis Kassel ist heute die Präsenzpflicht aufgehoben. In den Schulen ist eine Notbetreuung gewährleistet, wie Stadt und Landkreis gestern Abend mitteilten. Außerdem wird laut Nordhessischem Verkehrsverbund (NVV) die RT4 zwischen Kassel und Wolfhagen ab Mittwochabend um 22 Uhr bis auf weiteres eingestellt.

Bis Redaktionsschluss waren in der Region keine größeren Schäden bekannt geworden. Ausfälle bei Bahn- und Busverkehr werden erwartet. Laut Nordhessischem Verkehrsverbund (NVV) wird die RT4 zwischen Kassel und Wolfhagen ab Mittwochabend um 22 Uhr bis auf weiteres eingestellt.

Der Landkreis Kassel hält die Bevölkerung unter anderem über die Kat-Warn-App auf dem Laufenden. Der Kreis hat auch entschieden, den Tierpark Sababurg am Donnerstag zu schließen. (Bea Ricken)

Auch interessant

Kommentare