Chef-Chirurg verlässt Wolfhager Klinik

Wolfhagen. Nach gut einem Jahr als Chefarzt der chirurgischen Abteilung der Wolfhager Klinik hat sich Dr. Hatim Kanaaneh wieder verabschiedet.

Seitens der Gesundheit Nordhessen wurde bestätigt, dass der Mediziner Ende Juni aus dem Unternehmen ausscheidet. Dr. Kanaaneh sei für die restlichen Monate seines Arbeitsvertrages freigestellt.

Grund der Trennung seien „unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Krankenhauses Wolfhagen und insbesondere der Chirurgie“. Prof. Dr. Clemens Dumont, Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie im Klinikum Kassel, übernimmt zunächst kommissarisch die Leitung der chirurgischen Abteilung in der Kreisklinik.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.