Abschnitt bleibt bis August dicht

Elbebrücke und Straße zwischen Bründersen und Ippinghausen werden ab Montag saniert

+
Die Elbebrücke wird saniert: Ab Montag wird dieser Abschnitt zwischen Ippinghausen und Bründersen gesperrt.

Wolfhagen. Ab Montag wird die Bundesstraße 251 zwischen Ippinghausen und Bründersen für den Verkehr gesperrt. Zum einen soll die Elbebrücke saniert werden, zum anderen soll der Fahrbahnabschnitt der Brücke eine neue Asphaltschicht bekommen.

Die Umleitungen sind ausgeschildert. Lkw-Fahrer müssen eine großräumige Umgehung in Kauf nehmen. Nicht alle Umleitungsstrecken, die für Autos geeignet sind, sind auch für Lkw zulässig. Rund 625 000 Euro investiert der Bund für diese Baumaßnahme in den Erhalt des Bundesstraßennetzes.

Am Montag wird mit der Instandsetzung der Elbebrücke bei Ippinghausen begonnen. Die im Jahr 1938 errichtete Betonplattenbrücke erhält einen neuen Überbau und eine neue Abdichtung. Außerdem werden Instandsetzungsarbeiten an den Widerlagern vorgenommen und die Radwegeführung an das sanierte Bauwerk angepasst. Durch die Erneuerungsarbeiten werden Dauerhaftigkeit und Tragfähigkeit des rund fünf Meter langen und 12,65 Meter breiten Bauwerks erhöht. Bestandteil des Projekts ist ferner die Erneuerung der Asphalt- und -deckschicht auf dem 520 Meter langen Fahrbahnabschnitt der Bundesstraße 251 ab Ortsende Ippinghausen bis zum Abzweig der Kreisstraße 108 in Richtung Altenstädt. Während der Bauzeit vom 15. Mai bis voraussichtlich zum 11. August muss die Bundesstraße aus Gründen des Arbeitsschutzes und der Sicherstellung der Arbeits- und Verkehrssicherheit zwischen Ippinghausen und dem Abzweig der Kreisstraße 108, Richtung Altenstädt gesperrt werden. Für Pkw und Lkw werden unterschiedliche Umleitungsstrecken eingerichtet.

Die Umleitung für Pkw führt ab Ippinghausen über die Landesstraße 3214 nach Naumburg und weiter über die Landesstraße 3215 nach Altenstädt und von dort über die Kreisstraße 107 nach Bründersen zur Bundesstraße 251 und umgekehrt.

Die für den Schwerverkehr eingerichtete Umleitung führt aus Richtung Freienhagen über die Landesstraße 3198 in Richtung Landau und weiter über die Bundesstraße 450 über Wolfhagen bis Istha und dort auf die Bundesstraße 251 und umgekehrt. Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen Einschränkungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.