Fifty Shades of Grey: Sekt und Süßes im Wolfhager Kino

Wolfhagen. Volles Haus auch im Wolfhager Kino zum Start von Fifty Shades of Grey: Die erste Vorstellung war schon seit Wochen ausverkauft.

Bei der Deutschland-Premiere des mit Spannung erwarteten Films Fifty Shades of Grey am Donnerstagabend erwartete die fast ausschließlich weiblichen Kinobesucher gleich mehrere - auch optische - Leckerbissen: Denn der Wolfhager Kinobetreiber Kai Mellinghoff hatte drei gutaussehende Männer engagiert, die zur Begrüßung und während des Films stilvoll Prosecco und Schokolade reichten.

Dazu gab es eine spezielle Beleuchtung, die für „Club-Atmosphäre“ sorgte und auch eine Verlosung. Dabei konnten die Zuschauer Prosecco sowie Plakate und den Soundtrack des Films gewinnen. Die Premiere mit 90 Besuchern war bereits wenige Tage nach der Ankündigung am 10. Dezember vergangenen Jahres ausverkauft, sagte Mellinghoff. (uli)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.