Johannifest in Wolfhagen lockte viele Besucher in die Fachwerkstadt

1 von 16
2 von 16
3 von 16
4 von 16
5 von 16
6 von 16
7 von 16
8 von 16
9 von 16

Beim Johannifest in Wolfhagen war richtig was los. Die Besucher tummelten sich in den Straßen, ließen sich die kulinarischen Angebote schmecken und verfolgten die Programme. Mit dabei war das Bandprojekt der Klassen 6 der Wilhelm-Filchner-Schule. Die Gruppe Ohrwohrm und die Gruppe Morpheus begeisterten die vielen Zuhörer. Mitmach-Aktionen, Hüpfburg und Basteltische lockten die jungen Besucher. Beim Flohmarkt gab es so manch schöne Schnäppchen. Geöffnet hatten auch die Wolfhager Geschäfte zum ausgiebigen Einkaufsbummel.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Treffen des NSU-Oldtimerclubs in Naumburg: Parade der Prinzen
Kultfahrzeuge aus den Neckarsulmer NSU-Werken konnte man am Wochenende auf dem Naumburger Campingplatz, am Samstag auch …
Treffen des NSU-Oldtimerclubs in Naumburg: Parade der Prinzen
Feuer in Wolfhager Innenstadt
Wolfhagen. In der Nacht zu Mittwoch brannte es in einem Geschäft in der Wolfhager Innenstadt.
Feuer in Wolfhager Innenstadt

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.