Gelbes Bändchen für 3G, für alle anderen ein rotes

Betreiber des Niederelsunger Freibads ziehen Bilanz

Das Wasser ist ruhig im Freibad Niederelsungen, das die Saison 2021 nun Revue passieren lassen hat.
+
Das Wasser ist ruhig im Freibad Niederelsungen, das die Saison 2021 nun Revue passieren lassen hat.

Vor gut einem Monat hat das Freibad Niederelsungen seine Saison für dieses Jahr beendet. Nun zieht Thomas Schäfer, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Dorfentwicklung und Gemeinschaftspflege in Niederelsungen, Bilanz.

Niederelsungen - „Wir sind grundsätzlich sehr zufrieden“, sagt Schäfer. Nachdem das Bad im vergangenen Jahr coronabedingt geschlossen bleiben musste, konnte in Niederelsungen in diesem Jahr wieder geschwommen, getaucht und geplanscht werden.

Neu war, dass der Kiosk zum ersten Mal vom Verein selbst betrieben wurde und nicht wie sonst von einem externen Betreiber. „Das ist super gelaufen, wir haben guten Zuspruch bekommen“, sagt Schäfer. Neben Kaffee für die Frühschwimmer, gab es immer frisch gebackene Waffeln und Kuchen.

Um das Corona-Infektionsrisiko gering zu halten, haben die Betreiber ein ausgeklügeltes Hygiene-Konzept entwickelt: Beim Kauf der Eintrittskarte gab es für Geimpfte, Getestete und Genesene ein gelbes Armband, für alle anderen ein rotes. So konnte sichergestellt werden, dass nie mehr als 80 Personen im Bad waren, die nicht die 3G-Regel erfüllten – Geimpfte, Getestete und Genesene zählten nicht dazu.

Auch für das Schwimmer-Becken gab es eine Regelung. Hier durften nur 30 Personen gleichzeitig schwimmen. Wer hinein wollte, bekam ein blaues Armband, das er nach dem Schwimmen wieder abgab. Schlangen hätten sich laut Schäfer nicht gebildet. Das habe unter anderem aber auch am Wetter gelegen, sodass die meiste Zeit generell nicht allzu viel los gewesen und die Grenze kaum erreicht worden sei.

Sowohl die Betreiber als auch die Besucher seien froh gewesen, dass das älteste Bad im Altkreis Wolfhagen, das 2027 100 Jahre alt wird, in diesem Jahr wieder öffnen konnte.

(Von Lea-sophie Mollus)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.