HNA-Aktion

Das HNA-Mobil unterwegs im Wolfhager Land: Wir suchen Ihre Geschichten

+
Unterwegs im Wolfhager Land: Norbert Müller, Antje Thon, Monika Wüllner und Bea Ricken (von links) von der Wolfhager HNA-Redaktion werden in den kommenden Wochen vor Ort das Gespräch mit den Menschen des Altkreises suchen. 

Die Wolfhager Redaktion wird in den nächsten Wochen mit dem HNA-Mobil in die sechs großen Orte und Gemeinden im Wolfhager Land fahren, um dort mit den Lesern ins Gespräch zu kommen. Die Redakteure nehmen auf ihren Stationen jeweils zwei Stunden lang Lob und Kritik entgegen.

Die Geschichten liegen auf der Straße“, sagt eine alte Redakteursweisheit. Und genau dort wollen wir sie in den kommenden Wochen mit Ihrer Hilfe sammeln. 

Die Redakteure stehen Rede und Antwort zu allem, was Ihnen unter den Nägeln brennt. Zudem wollen wir mit Ihnen über die Themen in Ihrem Ort ins Gespräch kommen.

  • Was läuft gut?
  • Wo gibt es Kritik?
  • Was wäre Ihrer Meinung nach einen Bericht wert?
  • Und wo sollten wir mal recherchieren?

Erwünscht sind alle Themen, die für die HNA-Leserschaft interessant sind. Gesellschaftliche Aspekte sind ebenso gefragt wie Politik, Umwelt und Sport.

Zögern Sie nicht, uns über ein Thema zu informieren. Denn: Nicht alles, was sie interessiert, landet automatisch bei der Redaktion. Über Hinweise und Ideen freuen wir uns immer.

Auch Fragen rund um die Entstehung Ihrer Tageszeitung, ob technisch oder im Redaktionsalltag, beantworten wir gerne. Kommen Sie einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Station macht das HNA-Mobil an sechs Nachmittagen bis Ende September in verschiedenen Orten des Kreisteils. Haltepunkte des Busses werden jeweils zentrale Plätze in den Orten sein. Bei den Terminen werden immer zwei Redakteure aus Wolfhagen dabei sein, die sich mit den Gemeinden auskennen.

Von allen Terminen des HNA-Mobils berichten wir anschließend in der Zeitung. Nach und nach greifen wir dann die Themen auf, die unsere Leser im Wolfhager Land bewegen. 

Los geht es mit der HNA-Tour am Mittwoch, 21. August, in Wolfhagen. Von 13 bis 15 Uhr werden die Redakteure Norbert Müller und Bea Ricken auf dem Marktplatz als Ansprechpartner bereitstehen. 

Am darauffolgenden Mittwoch wird dann Zierenberg die zweite Station sein. Die weiteren Orte und Daten werden wir nach und nach in der Zeitung und im Internet bekannt geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.