Gemeinschaftsunterkunft Pommernanlage

Kreis richtet Quarantäne-Haus ein: An Covid-19 erkrankte Flüchtlinge werden nach Wolfhagen gebracht

+
An Covid-19 erkrankte Flüchtlinge aus dem Landkreis Kassel werden jetzt in die überwachte Quarantäne-Unterkunft in der Wolfhager Pommernanlage gebracht.

Eine zentrale Quarantäneunterkunft für an Covid-19 erkrankten Flüchtlingen wurde jetzt in Wolfhagen eingerichtet. Somit muss dann nicht mehr eine ganze Unterkunft abgeriegelt werden.

Wolfhagen – Der Landkreis Kassel hat jetzt in der Wolfhager Pommernanlage eine zentrale Quarantäneunterkunft für an Covid-19 erkrankte Flüchtlinge eingerichtet, um künftig nicht ganze Gemeinschaftseinrichtungen unter Quarantäne stellen zu müssen, wenn ein Krankheitsfall nachgewiesen wird. 

Mitte April hatte es erste Fälle in der Unterkunft in Baunatal-Hertingshausen gegeben. Hier habe sich die Lage inzwischen beruhigt, wie Vizelandrat Andreas Siebert mitteilt. Insgesamt waren 22 der 62 in der Unterkunft lebenden Geflüchteten an Covid-19 erkrankt. In Wolfhagen erkrankte ein Flüchtling in der vergangenen Woche. Er hatte Kontakt zu Bewohnern der Unterkunft in Baunatal.

Bis zu 80 Erkrankte können in der Pommernanlage untergebracht werden

Da das Zusammenleben von Infizierten und Nichtinfizierten in einer Gemeinschaftsunterkunft kaum unter Beachtung der Abstandsregeln zu organisieren sei, habe man sich für die Einrichtung der zentralen Quarantäneeinrichtung in Wolfhagen entschieden, so Siebert. Untergebracht seien dort bisher nur fünf infizierte Asylbewerber. Aufgenommen werden können bis zu 80 Erkrankte.

Die Verläufe der Infektion seien aufgrund der Altersstruktur der Geflüchteten bisher mild. „Das ausgewählte Gebäude ist durch bauliche Maßnahmen abgegrenzt und wird durch einen Sicherheitsdienst überwacht“, erklärt der Vizelandrat.

Im Landkreis Kassel leben derzeit rund 4300 Flüchtlinge, der Großteil in Wohnungen. Rund 780 sind in Flüchtlingseinrichtungen untergebracht. Davon gibt es in Bad Karlshafen, Hofgeismar, Baunatal und Espenau jeweils zwei, in Fuldabrück, Lohfelden und Nieste eine Gemeinschaftsunterkunft. Die größte Einrichtung ist die Pommernanlage in Wolfhagen mit fünf Häusern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.