Fast alle Aktiven sind jünger als 27

In Kreis und Stadt Kassel sind 148 im Freiwilligendienst tätig

+

Wolfhager Land. Die Betreiber der kommerziellen Internetseite Bufdi.EU schlagen Alarm: Die Anzahl der Dienstantritte im Bundesfreiwilligendienst soll um mehr als 25 Prozent zurückgegangen sein.

Insbesondere bei älteren Bewerbern zeige sich dieser Trend - im vergangenen Jahr habe es einen Rückgang der Dienstantritte um 51 Prozent gegeben. Ganz anders die Darstellung von offizieller Seite. Nach Angaben des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Köln ist die Zahl der über 27-jährigen Freiwilligen zuletzt bundesweit sogar um 424 gestiegen. Im Landkreis und in der Stadt Kassel sind die Zahlen nach Auskunft des Amtes stabil, von einem Einbruch könne auch dort keine Rede sein.

Laut Bundesamt engagieren sich im Kreis Kassel derzeit 68 Personen im Bufdi, darunter 38 Frauen. Fast alle Aktiven (63) sind jünger als 27. In der Stadt Kassel sind gegenwärtig 80 Personen im Bundesfreiwilligendienst aktiv, auch dort überwiegen die Frauen (45). 64 der 80 Freiwilligen in Kassel sind jünger als 27 Jahre.

„Wir können die Schlussfolgerungen, die aus den von Bufdi.Eu veröffentlichten Daten gezogen werden, nicht bestätigen. Im Gegenteil“, sagte Antje Mäder, Pressesprecherin des Bundesamtes auf HNA-Anfrage. „Die genannten Zahlen beziehen sich auf die Dienstbeginne“, so Mäder. Da ein Dienst in jedem Monat eines Jahres begonnen werde und nicht unbedingt mit dem Kalenderjahr identisch sei, seien diese Zahlen wenig geeignet, um den Verlauf und die Entwicklung des Bufdi zu beurteilen.

Im Jahresdurchschnitt 2013 haben nach Angaben der Sprecherin bundesweit 40 356 Freiwillige (davon 17.030 über 27 Jahre) einen Dienst geleistet, im Jahresdurchschnitt 2014 waren es 42.786 Freiwillige (davon 17.454 über 27 Jahre). Die Entwicklung gehe eindeutig nach oben.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.