Freiwilligendienst

Lara Pfeiffer absolviert Freiwilliges Soziales Jahr bei der evangelischen Kirche

+
Arbeitsplatz Gemeindebüro: Die Arbeit mit Jugendreferent Torsten Fiege vom Kirchenkreis Wolfhagen scheint FSJlerin Lara Pfeiffer viel Spaß zu machen.

Wolfhagen - Lara Pfeiffer leistet ein Freiwilliges Soziales Jahr in der evangelischen Kirchengemeinde Wolfhagen. Dort kann sie ihre Musikleidenschaft ausleben. 

„Maja Kühling hat mich eigentlich auf den Weg nach Wolfhagen gebracht“, sagt Lara Pfeiffer. Sie ist mit Maja Kühling befreundet und hat so von ihrer abwechslungsreichen Tätigkeit im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) letztes Jahr im Kirchenkreis Wolfhagen erfahren. Daraufhin bewarb sich die gebürtige Kasselanerin nach Beendigung des Schulbesuchs in ihrer Heimatstadt für die FSJ-Stelle in der evangelischen Kirchengemeinde Wolfhagen.

Nun nach einem guten halben Jahr Mitarbeit in der Jugendarbeit, in der Kirchenmusik und der Kirchengemeinde fällt Lara Pfeiffers Bilanz positiv aus. „Die Arbeit macht mir großen Spaß. Vor allem liebe ich die vielen musikalischen Möglichkeiten, die sich mir hier erschließen“, schwärmt die 19-Jährige. Sie hat musikalisches Talent; schreibt eigene Songs und spielt Gitarre, Schlagzeug und Keyboard.

In Kassel macht sie beim Levi Music Project mit, das von der Band Milky Chance unterstützt wird. Lara Pfeiffers größter Erfolg war bisher ein Auftritt als Vorgruppe vor achttausend Besuchern in Kassel. Daher ist sie sehr glücklich darüber, dass sie ihre Musikleidenschaft auch in der Wolfhager Kirchengemeinde ausleben kann.

FSJ als Vorbereitung aufs Studium

So ist sie Chormitglied in der Kreiskantorei und hat bei der Aufführung der Bach-Kantaten in der Stadtkirche mitgewirkt. Außerdem macht die FSJlerin neben Betreuung der Kinder und Jugendlichen gemeinsam Musik mit ihnen bei der Church Night, bei Jugendgottesdiensten, in den Konfirmandenfreizeiten, in Spielkreisen und Jungschar. Eine große Herausforderung war für Lara Pfeiffer eine eigenständige Unterrichtsstunde im Religionsunterricht der Grundschule mit Pfarrerin Katharina Ufholz.

Teamarbeit: FSJlerin Lara Pfeiffer (rechts) bei der Vorbereitung eines Jugendgottesdienstes der ev. Kirchengemeinde Wolfhagen mit (von links) Tino Müller, Jasin Ghebantni, Jonas Lutteropp und Matthias Kranz. Klicken Sie oben rechts auf das Kreuz, um das gesamte Bild zu sehen. 

Doch auch da half ihr die Musik weiter. „Die unterschiedlichen Anforderungen während meiner Arbeit machen zwar Spaß, aber ich musste erst lernen, Entscheidungen zu treffen und auch mal Nein zu sagen“, sagt sie. Im Freiwilligen Sozialen Jahr sieht sie auch eine gute Vorbereitung auf das spätere Studium der „Sozialen Arbeit“ an der Uni Kassel.

Begleitet wird Lara Pfeiffer während ihrer Tätigkeit in von den Pfarrern, dem Kirchenmusikdirektor und den Jugendreferenten. Lara sei eine große Bereicherung für die Kirchengemeinde Wolfhagen. Gerade aufgrund ihres jungen Alters und ihrer musikalischen Fähigkeiten habe sie oft einen besseren und schnelleren Zugang zu Jugendlichen, meint Jugendreferent Torsten Fiege.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.