Lauftagebuch eines HNA-Volontärs: Endspurt für den Winterlauf

+
Dominik Brück Volontär bereitet sich auf seinen Ippinghausen-Lauf vor und trainiert dafür im Wolfhager Stadtpark Teichwiesen.

HNA-Volontär Dominik Brück macht sich fit für den Winterlauf in Ippinghausen. In weniger als einer Woche soll er sich der anspruchsvollen Strecke stellen - mit der Hilfe der Leser.

Wolfhagen. Noch weniger als eine Woche, dann soll ich beim Winterlauf in Ippinghausen an den Start gehen. Der Frust der ersten Trainingswoche ist inzwischen überwunden.

Ich merke, dass ich schon nach kurzer Zeit schneller unterwegs bin. Auch der Muskelkater ist nach einer lockeren Runde am Wochenende nicht wiedergekommen - beste Voraussetzungen also für den Endspurt.

Besonders motiviert mich dabei die Unterstützung der Leser: Auf Twitter, Facebook und per E-Mail habe ich viele Tipps, Informationen und Hilfsangebote bekommen. So weiß ich jetzt dank einiger Zuschriften viel mehr über die Strecke.

Laut eines Leser werde ich nicht 15, sondern „nur“ 14,8 Kilometer zurücklegen müssen. Zum Ausgleich sind ihm zufolge dafür aber auch 250 statt 190 Höhenmeter zu überwinden. Auch der Streckenrekord wurde von einem Leser noch einmal nach unten korrigiert: Er soll bei 48:53 Minuten liegen - von diesem Tempo bin ich weit entfernt.

Für meine letzte Trainingswoche habe ich aber nicht nur Tipps, sondern auch Einladungen zum gemeinsamen Laufen erhalten. Eine Leserin will mich dann auch am Sonntag beim Winterlauf begleiten. Vorher werde ich in dieser Woche einen kleinen Lauf mit ihr machen.

Am Freitag werde ich dann als Generalprobe beim Laufteam Wolfhagen mittrainieren und mir von den Profis noch einmal letzte Hinweise für die richtige Technik und Taktik geben lassen.

Schon jetzt kann ich mich für die viele Unterstützung nur bedanken. Weiterhin bin ich auf Twitter unter @dobrueck und per E-Mail an dbr@hna.de erreichbar und freue mich über weitere Zuschriften.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.