Wolfhagen

Mann bei Messerstecherei verletzt - Polizei sucht nach flüchtiger Person

Polizei am Tatort: Auf einem Feldweg in Wolfhagen wurde ein Mann niedergestochen.
+
Polizei am Tatort: Auf einem Feldweg in Wolfhagen wurde ein Mann niedergestochen.

In Wolfhagen wird ein Mann bei einer Messerstecherei verletzt. Eine andere Person flüchtet. Die Polizei hat mit den Ermittlungen begonnen.

Wolfhagen - Zu einer Messerstecherei ist es am Donnerstag (19.08.2021) auf einem Feldweg nahe der Lessingstraße in Wolfhagen (Kreis Kassel) gekommen. Wie die Polizei mitteilte, habe eine Person gegen 15 Uhr einen schwerverletzten Mann gefunden, einen Notruf abgesetzt und so Rettungskräfte und Polizei alarmiert.

Eine Sprecherin des Polizeipäsidiums Nordhessen bestätigte am Donnerstag lediglich, dass es wohl zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sei, in deren Folge ein Beteiligter verletzt wurde und ein weiterer flüchtig sei. Daraufhin startete die Polizei eine Suchaktion im Umfeld Wolfhagens.

Messerstecherei im Kreis Kassel: Streit zwischen zwei Männern eskaliert

Nach Recherchen der HNA sollen zwei vermutlich ausländische Männer in Streit geraten sein, in dessen Verlauf einer der Personen tiefe Schnittwunden unter anderem an Bein, Rücken und Gesicht zugefügt wurden.

Alles auf einen Blick

Mit dem HNA-Newsletter für Kreis Kassel keine News mehr verpassen.

Nachbarn sollen den Vorfall beobachtet haben, sich wegen des Messers aber zunächst nicht getraut haben, einzugreifen, berichtet ein Zeuge. Als der Mann mit der Waffe von dem Schwerverletzten abgelassen habe und zu Fuß geflüchtet sei, hätten sich mehrere Ersthelfer um die stark blutende Person gekümmert.

Am späten Nachmittag waren zahlreiche Polizisten vor Ort, die das Gelände nach Beweismitteln absuchten und Spuren sicherten. (Antje Thon)

Ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte: Es kam zu einer Messerstecherei in Kassel, bei der ein Mann verletzt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.