Närrisches Treiben der Weidelsburg-Jecken

+

Ippinghausen. Knallbunte Kostüme, ein rappelvolles Haus des Gastes und allerbeste Stimmung bei Gästen und Aktiven auf der Bühne: Die Nacht des Karnevals in Ippinghausen bereitete allen Beteiligten ein riesiges närrisches Vergnügen.

Ob Panzerknacker, Krümelmonster oder vollbärtige Schotten: An fantasievollen Verkleidungen mangelte es nicht beim Karneval der Schützenbruderschaftsnarren im Wolfhager Stadtteil am Fuße der Weidelsburg. Ausgelassen feierten die Jecken bis in die Morgenstunden. (nom)

Nacht des Karnevals in Ippinghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.