Ritterspiele in Nothfelden: Kaltes Bad für Ritter Alberich

+

Nothfelden. Schadenfreude ist doch die schönste Freude. Diese Redensart erfuhr für über 400 Besucher bei den diesjährigen Nothfelder Ritterspielen wieder einmal Wahrheitsgehalt.

Denn bei den Duellen auf dem Turnierplatz von „Könich“ Töff von der Burg Rödersen mussten die acht angetretenen Ritter, darunter mit Ritter Alberich (Hannah Löwenstein) auch ein Burgfräulein, im Kampf um Sieg und Platz einige Schmach über sich ergehen lassen.

Turniersieger wurde in seinem siebten Anlauf schließlich Ritter Bambam (Patrick Korte) mit seinem neuen Knappen, dem zweijährigen Louis. Am Nachmittag beteiligten sich rund 60 Mädchen und Jungen an den Knappenspielen. Hier siegten Max Dierlich (Schlosskinder), Milan Janker (Pagen) und Meike Sälzer (Knappen). (zih)

Festliche Ritterspiele in Nothfelden

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.