Grund ist Personalmangel

RT1 und RT4: Bis Ende November gibt es Einschränkungen bei der Regiotram

+
Ab Montag können außerhalb der morgendlichen Spitzenzeiten RT-Fahrten ausfallen.

Bei den Regiotramverbindungen zwischen Kassel und Wolfhagen (RT 4) sowie zwischen Kassel und Hofgeismar (RT 1) kommt es in den nächsten Wochen zu Ausfällen.

Dieser Artikel wurde aktualisiert am 8. November um 11.02 Uhr - Ursache ist ein akuter Personalmangel wegen Personalabgängen und einem aktuell hohen Krankenstand.

Bis vorerst 29. November entfallen laut der Regiotram-Gesellschaft (RTG) ein Teil der Fahrten auf den beiden Linien. Am heutigen Freitag können für die entfallenden Fahrten keine Ersatzbusse zur Verfügung gestellt werden, teilt die RTG mit. Diese wird es ab kommenden Montag, 11. November, geben.

Am heutigen Freitag entfallen folgende Regiotramfahrten und werden dann ab Montag durch Busse ersetzt:

  • Auf der Linie RT 4 (Kassel - Wolfhagen): Eine Fahrt morgens um 6.35 Uhr von Kassel nach Wolfhagen sowie etwa ein Drittel der Fahrten der RT 4 von Kassel nach Zierenberg.
  • Auf der Linie RT 1 (Kassel - Hofgeismar): Drei Fahrten, davon zwei spätabends von Kassel nach Hofgeismar-Hümme und zurück.

Auf beiden Linien sind nur Fahrten montags bis freitags und außerhalb der Morgenspitze, wenn Schüler und Berufspendler unterwegs sind, betroffen, so die RTG. An den Wochenenden fahren die Züge der Linien R 41 und RT 1 regulär. Dies gilt auch für die Regiotrams der Linie RT 5 (Kassel - Melsungen).

Die Ersatzbusse verkehren nach den Fahrplänen der Regiotram-Züge. Fahrgäste werden allerdings gebeten zu beachten, dass sich durch den Ersatzverkehr die Fahrtzeiten um etwa 30 Minuten verlängern und die Busse nicht alle RT-Stationen anfahren. Auch werden im Hauptbahnhof Kassel möglicherweise nicht alle Anschlüsse wie gewohnt erreicht.

Alternative Reisemöglichkeiten zwischen Kassel und Zierenberg sowie Wolfhagen bieten die Züge der Kurhessenbahn, die im Stundentakt Teilstrecken der RT 4 bedienen.

Die Ersatzbusse der Linie RT 4 halten an folgenden Haltestellen

Königsplatz/Mauerstraße, Scheidemannplatz, Hauptbahnhof Nord, Bahnhof Harleshausen, Kassel Am Ziegenberg, Bahnhof Obervellmar, Ahnatal-Casselbreite (Bushaltestelle), Heckershausen Mitte, Bahnhof Ahnatal Weimar, Bahnhof Calden-Fürstenwald, Bahnhof Zierenberg. Nicht bedient werden: Kassel-Kirchditmold, Kassel-Jungfernkopf und Vellmar-Osterberg EKZ.

Weitere Infos gibt es auf nvv.de und bahn.de in der NVV-App sowie am NVV-Servicetelefon unter 0800-939-0800 (gebührenfrei)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.