In Wolfhagen

Servicegemeinschaft eröffnet Stadtbüro für Mitglieder und Touristen

Ansprechpartner für Mitglieder, Bürger, Touristen und Vereine: Monika Sartor wurde jetzt von der Servicegemeinschaft als Mitarbeiterin für das neue Stadtbüro eingestellt. Foto: Ricken

Wolfhagen. Die Wolfhager Servicegemeinschaft eröffnet am 13. September ein Stadtbüro und kooperiert dabei mit der Stadt Wolfhagen.

„Wir haben im März beschlossen, einen zentralen Infopoint für Mitglieder der Servicegemeinschaft, Bürger, Touristen, Vereine und Verbände zu schaffen", erklärt Vorsitzender Egbert Bachmann. Es solle eine Art Kommunikationszentrale sein, in der auch ältere Unterlagen und Daten in einem Archiv abrufbar seien.

Da das Bürgerbüro der Stadt Wolfhagen nur an Werktagen geöffnet ist, will die Servicegemeinschaft am Samstag die Lücke füllen und ihre Anlaufstelle in der Schützeberger Straße 51 von 9 bis 13 Uhr öffnen. In der Vergangenheit habe es immer wieder Touristen gegeben, die am Wochenende vor verschlossenen Türen gestanden hätten. Im Stadtbüro der Servicegemeinschaft würden nicht nur Fragen beantwortet, es gebe hier auch eine Menge Informationsmaterial zum Mitnehmen, so Bachmann.

Das Büro ist montags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr, freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Egbert Bachmann, Udo Runge und die Mitarbeiterin der Servicegemeinschaft, Monika Sartor, werden sich die Dienste aufteilen. Während Sartor dafür bezahlt wird, machen Runge und Bachmann das ehrenamtlich. Die offizielle Eröffnung mit Bürgermeister Reinhard Schaake (parteilos) ist zwar erst am 13. September um 13 Uhr, wer mag, könne aber auch jetzt schon vorbeischauen. „Wenn das Licht an ist sind wir mit der Vorbereitung beschäftigt. Wer Interesse hat soll reinkommen“, lädt Bachmann ein.

Schon vor einiger Zeit hat die Servicegemeinschaft am Wohnmobil-Stellplatz eine grün gestrichene Telefonzelle aufgestellt, in der die Wohnmobilisten bereits eine kleine Auswahl an Infomaterial finden. An dieser Stelle soll jetzt auf das neue Angebot hingewiesen werden.

Am 13. September findet auch der Michaelismarkt statt. Das Büro ist an diesem Sonntag ausnahmsweise von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Es gebe derzeit Überlegungen, auch bei anderen Stadtfesten und Märkten präsent zu sein.

Die Kosten für das Projekt trägt die Servicegemeinschaft, hofft aber auf einen Zuschuss von der Stadt Wolfhagen.

Kontakt: Das Büro in der Schützeberger Straße 51 ist zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 05692/9998900 erreichbar. Die Homepage wird derzeit überarbeitet und demnächst aktualisiert: www.service-gemeinschaft-wolfhagen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.