Helfer bauten Nest wieder auf

Störche haben ihren Horst wieder

+

Bründersen. Das Storchenpaar im Naturschutzgebiet Glockenborn hat seinen Horst wieder, den Sturm Eberhard am vergangenen Wochenende umgerissen hatte.

Tagelang saßen Hänsel und Gretel, wie sie unsere Leser getauft haben, irritiert auf Baumstämmen in der Nähe. Viele Storchenfreunde machten sich Sorgen, dass die Störche abziehen könnten. In einer Gemeinschaftsaktion vom Regierungspräsidium Kassel, dem Forstamt, der Stadt Wolfhagen und einer Baufirma wurde der Horst jetzt wieder aufgestellt. Das Paar wartete nicht lange und bezog sofort nach Abzug der Helfer den Horst. Inzwischen sind die beiden mit der Paarung und dem Nestbau beschäftigt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.