Über fünf Etappen zum Deutschen Wandertag

Touristische Arbeitsgemeinschaft bietet Tour auf dem Habichtswaldsteig nach Bad Wildungen

Die Natur erleben: Während der Tour auf dem Habichtswaldsteig ergeben sich immer wieder fantastische Ausblicke in die Landschaft.
+
Die Natur erleben: Während der Tour auf dem Habichtswaldsteig ergeben sich immer wieder fantastische Ausblicke in die Landschaft.

Zum Deutschen Wandertag bietet die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) Naturpark Habichtswald eine geführte Tour über den Habichtswaldsteig bis Bad Wildungen an.

Wolfhager Land – Für Wanderbegeisterte bietet die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) Naturpark Habichtswald aus Anlass des 120. Deutschen Wandertags in Bad Wildungen eine geführte Tour über den Habichtswaldsteig bis Bad Wildungen an.

Im vergangenen Jahr wurde der Deutsche Wandertag coronabedingt auf dieses Jahr verschoben. Er wird vom 30. Juni bis 4. Juli in angepasster, verkürzter Form stattfinden. Und die TAG, sagt Claudia Thöne, die für die Touristische Arbeitsgemeinschaft für den Habichtswaldsteig zuständig ist, werde die Gelegenheit nutzen und Wanderbegeisterten ein Angebot machen, wie sie gemeinsam über den Premiumwanderweg Bad Wildungen ansteuern können. Naturparkführer und Ehrenamtliche werden die Tour und die Teilnehmer betreuen.

Die Wanderung sei so geplant, dass die einzelnen Tagesetappen von gut 20 Kilometern ab dem 29. Juni nach und nach gewandert werden. Die Ankunft ist für den 3. Juli in Bad Wildungen zum Deutschen Wandertag geplant. Jede Etappe sei auch einzeln buchbar, man müsse also nicht die komplette Strecke mitgehen, sondern könne sich auch seine Lieblingstour herauspicken.

Im Angebot habe man für dieses Angebot auch „Wandern ohne Gepäck“. Dabei müssen die Teilnehmer, die die gesamte Tour mitmachen, sich nicht um den Transport ihrer Koffer kümmern. Je nach Anzahl der Anmeldungen könne von der TAG auch ein Transfer organisiert werden.

Teilnehmen können laut Thöne bis zu zehn Wanderer je Etappe, darüber hinaus vollständig gegen Covid-19 Geimpfte und Genesene.

Die Tagesetappen:

Zierenberg - Kassel

Am Dienstag, 29. Juni, geht es über 21 Kilometer von Zierenberg nach Kassel. Start ist um 9.30 Uhr auf dem Zierenberger Marktplatz. Die Tour führt über Schreckenberg, Alpenpfad, Dörnberg, Silbersee und Herkuleshute zum Besucherzentrum Herkules.

Kassel - Bad Emstal

Ab dem Wanderparkplatz Birkenweg nahe dem Herbsthäuschen führt der Weg am Mittwoch, 30. Juni, ab 9.30 Uhr zum Firnsbachtal, von dort über Schauenburg, Falkenstein und Altenburg bis Bad Emstal. Abschluss ist dort im Kurpark.

Bad Emstal - Naumburg

Am Donnerstag trifft man sich bereits um 9 Uhr zum Abmarsch am Bad Emstaler Kurpark. Die Wanderung führt zum Naturschutzgebiet Hengstwiese bei Naumburg und von dort weiter zur Warte und zur Weidelsburg. Ziel ist der Burghain in Naumburg.

Naumburg - Waldeck

Um 9 Uhr geht es am Freitag vom Naumburger Burghain weiter. Zunächst durch die Stadt, vorbei an der Hummelwerkstatt, hinein in den Alten Wald mit Fünfbrüder-Buche und Grenzsteinpfad. Weitere Stationen: Sengelsberg, Waldeck, Urwaldsteig, Staumauer.

Waldeck - Wildungen

Am letzten Tag, dem Samstag, führt die Wanderung ab 10.30 Uhr über den X13 von der Staumauer West nach Bad Wildungen.

Weitere Informationen, auch über An- und Abreise mit dem ÖPNV, dem eigenen Fahrzeug oder Transfers sowie Übernachtungsmöglichkeiten gibt es bei Claudia Thöne, 05625/7909-73. Dort kann man sich auch anmelden. habichtswaldsteig.de (Norbert Müller)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.