1. Startseite
  2. Lokales
  3. Wolfhagen
  4. Wolfhagen

Unbekannte zerkratzen Motorhaube und schlagen Fenster ein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Norbert Müller

Kommentare

Symbolbild Blaulicht
Die Polizei Wolfhagen sucht nach den Vandalen. (Symbolbild) © Rolf Vennenbernd

Gleich zwei Autos wurden Opfer von Vandalismus. Die Polizei Wolfhagen sucht derzeit nach Tätern und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Wolfhagen - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag und von Samstag auf Sonntag wurde jeweils ein Fahrzeug beschädigt.

Unbekannter schlägt Scheibe von Kleinbus ein

Ob es nur ums Zerstören ging oder ob der Täter etwas aus dem Auto stehlen wollte, ist ungeklärt. Klar ist jedoch, dass am Samstag gegen 23.45 Uhr ein unbekannter Mann einen an der Schützeberger Straße in Wolfhagen im Bereich der Hausnummer 53 geparkten Kleinbus der Marke Hyundai H 1 beschädigte.

Laut Polizeibericht beobachtete ein Zeuge, wie ein etwa 1,75 Meter großer Mann, der unter anderem eine FFP-2-Maske und eine helle Jacke trug, an der linken Schiebetür eine Seitenscheibe einschlug. Weiter habe der Zeuge berichtet, so der Polizeisprecher, dass der Täter danach in Richtung Ritterstraße weggelaufen sei. Der Zeuge habe die Polizei informiert, die auch umgehend eine Fahndung eingeleitet habe, die jedoch erfolglos blieb.

Schützeberger Straße: Mercedes zerkratzt

Auf einen hochwertigen Mercedes hatte es ein bislang noch unbekannter Täter in der Nacht zu Freitag in Wolfhagen abgesehen. Wie ein Sprecher der Polizeistation Wolfhagen am Montag mitteilte, war ein silberfarbener Mercedes SL 500 am Donnerstag gegen 19.30 Uhr an der Schützeberger Straße auf Höhe der Hausnummer 9 ordnungsgemäß geparkt worden. Am Freitag stellte dann der Besitzer gegen 10 Uhr fest, dass die Motorhaube und die Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt wurden. Der Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

Hinweise an die Polizei in Wolfhagen unter der Telefonnummer 05692/98290.

Auch interessant

Kommentare