Volles Haus: Kleine Narren feierten bunte Party in der Stadthalle

+
Gemeinsam feiern: Die kleine Charlotta war mit ihrer ebenfalls kostümierten Mama Sabine in die Stadthalle gekommen.

Wolfhagen. Närrisch ging es zu in der Wolfhager Stadthalle: Mehrere hundert große und kleine Jecken feierten bunt kostümiert den VfL-Karneval.

Gefeiert wurde in der Wolfhager Stadthalle mit mehreren hundert Besuchern zwar der traditionelle Kinderkarneval des örtlichen Vereins für Leibesübung (VfL), doch nicht nur die Mädchen und Jungen kamen im bunten Narrenkleid. Auch viele Mamas und Papas, Omas und Opas hatten sich kreativ und fantasievoll verkleidet, um mit ihrem Nachwuchs die fünfte Jahreszeit ausgiebig zu feiern.

Natürlich gab es für Jung und Alt aus der Bütt und von der Bühne wieder ein kunterbuntes Unterhaltungsprogramm, wobei die VfL-Jecken dabei auch vom Oelshäuser Kinderprinzenpaar, Prinz Jannis I und Prinzessin Leonie I., unterstützt wurden, die ihre Tanzgarde mitgebracht hatten. (zih)

VfL-Kinderkarneval in Wolfhagen

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.