Wohnen oder Gewerbe: beides möglich

Hof Waßmuth in Wolfhagen abgerissen: Künftige Nutzung offen

+
Bauernhof Waßmuth: Nichts mehr übrig als ein Berg alter Ziegelsteine.

Wolfhagen. Mehr als ein großer Berg alter Ziegelsteine ist nicht mehr übrig vom Bauernhof Waßmuth, der seit den 1930er-Jahren an der Wolfhager Kurfürstenstraße am Ortsausgang Richtung Bründersen stand.

Ende 2013 hatte die Stadt Wolfhagen den Hof inklusive 26.000 Quadratmeter Fläche erworben. Im Sommer 2014 waren die Wirtschaftsgebäude bereits beseitigt worden, allein das Wohnhaus blieb aufgrund einer Vereinbarung mit der bisherigen Eigentümerin stehen: Sie hatte sich das Einsitzrecht sichern lassen. 

Die Frau ist inzwischen verstorben, damit konnte die Stadt der Abrissfirma den Auftrag für die Beseitigung des Gebäudes erteilen. Wie das Areal künftig genutzt wird, ist derzeit noch völlig offen. Das Grundstück war zeitweise als Standort für einen Ersatzbau der Wolfhager Kreisklinik im Gespräch, derzeit wird weder eine Wohnbebauung noch eine gewerbliche Folgenutzung ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.