Facebook

HNA Wolfhagen: Reichweite bis nach Australien

Daumen hoch: Mit dem Facebook-Zeichen für „gefällt mir“ zeigen die Redakteure (von links) Nicolai Ulbrich, Antje Thon und Norbert Müller ihre Freude über den großen Zuspruch bei Facebook. Foto:  Schrader

Wolfhager Land. Der Kreis der Freunde des Facebook-Auftritts der HNA Wolfhagen wächst und wächst.

Seit Beginn des Auftritts im Oktober 2011 ist die Zahl unserer Fans auf 1538 gestiegen - und es werden immer mehr. Am Anfang waren wir noch etwas ungeübt und unser erster Post nicht so locker wie heute, aber wir waren ja auch noch am Anfang und haben dazugelernt: „Hier gibt es mal einen Blick hinter die Kulissen: Wir waren im OP-Bereich der Wolfhager Klinik.“ (21. Oktober 2011). Inzwischen haben wir unseren Schreibstil bei Facebookangepasst.

Bei Facebook lässt sich nachvollziehen, wer unsere Fans sind. Die knappe Mehrheit macht dabei der Frauenanteil mit 52 Prozent aus. In den verschiedenen Altersklassen ist die HNA bei den 25- bis 34-Jährigen am beliebtesten. Dort beträgt der Anteil 16 Prozent Frauen und 10 Prozent bei den Männern.

Auch bei der Interaktion sind die Frauen an der Spitze. Hier beteiligen sich 61 Prozent an den Diskussionen, Männer sind zurückhaltender (38 Prozent).

Geografisch betrachtet deckt die HNA Wolfhagen auch eine ganz schöne Bandbreite ab. Neben Deutschland (1507 Fans) haben wir auch Fans in Spanien (5), Thailand (3), Italien, Jordanien, Holland, Indonesien und Österreich (jeweils 2) und sogar in Australien und Palästina (jeweils 1).

Und Facebook lässt auch einen Blick auf die Muttersprache unserer Fans zu. Diese ist größtenteils deutsch (1501). Es gibt aber auch einige englischsprachige Mitglieder (13) sowie Fans, die spanisch, italienisch, thai (5), oder türkisch sprechen (2). Geschichten aus dem Wolfhager Land sind eben in jeder Sprache ein Gesprächsthema.

Einige Posts sind dabei natürlich interessanter als andere. Hier ein kleiner Überblick über die Nachrichten mit den größten Reichweiten:

2014: „Da kriegt man doch echt das kalte K..... Grabschändung in Bründersen bereits vierter Fall.“ (22. Dezember, 5876 erreichte Personen.

2013: „Einsatz für die Feuerwehr Naumburg am Morgen des zweiten Weihnachtstages.“ 26. Dezember, 1146 erreichte Personen)

2012: „Das Kind in uns: Wer mag Playmobil?“ (8. August, 567 erreichte Personen.)

2011: „Die Wolfhager Kulturzeltmacher haben einen weiteren Top-Star für 2012 verpflichtet.“ (27. Dezember, 123 erreichte Personen).

Ein Lob an dieser Stelle an unsere Fans der Seite, die auch bei sensiblen Themenposts fast immer das Gespür für angemessene „gefällt-mir-Angaben“ oder Kommentare hatten.

Dass die Redaktion aufgrund unflätiger oder beleidigender Kommentare eingreifen und einzelne Meinungsbekundungen löschen musste, war die absolute Ausnahme.

Liebe Fans, helft uns auch durch Eure Hinweise auf Facebook weiterhin dabei, möglichst alle wichtigen und spannenden Informationen des Wolfhager Landes zeitnah zu verbreiten.

Von Nicolai Ulbrich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.