Wenig Einsätze

80.000 feiern friedlich: Wolfhager Polizei zieht positive Viehmarkt-Bilanz

+
Umzug beim Wolfhager Viehmarkt

Mehr als 80.000 Besucher sind am Wochenende zum Wolfhager Viehmarkt gekommen. Das schätzen Polizeisprecherin Monika Thill und Marktmeister Andreas Schmidhuber. 

Beide ziehen eine positive Bilanz. „Gemessen an der Anzahl der Besucher hatten wir sehr wenige Einsätze“, sagt Thill.

Nach zwei größeren Vorfällen am frühen Freitagmorgen – einer Attacke unter Afghanen und Streitigkeiten zwischen zwei rivalisierenden Gruppen am Autoscooter, nach denen zwei Männer in Gewahrsam genommen wurden – blieb es am Wochenende weitestgehend ruhig. Neben einem versuchten Einbruch in eine Bratwurstbude habe es eine Körperverletzung am frühen Sonntagmorgen gegeben, sagt Thill. Gegen 3 Uhr seien eine 20-Jährige aus Wolfhagen und ihr 24-jähriger Begleiter vor dem Festzelt aus einer Gruppe heraus attackiert worden. „Die Täter sind noch nicht gefasst, es gibt aber bereits Hinweise auf sie“, so Thill. Außerdem sei eine Frau direkt gegenüber der Polizeistation gegen einen Blumenkübel gefahren. Sie hatte sich betrunken hinters Steuer gesetzt: Ein Atemalkoholtest ergab bei der Fahrerin aus Schashagen im Landkreis Ostholstein 1,83 Promille. Vier Männer wurden zudem in der Nacht auf Sonntag mit Amphetaminen erwischt. „Weil es zwischen Festzelt und Autoscooter immer wieder zu Problemen kommt, haben wir dort verstärkt kontrolliert“, erklärt Thill.

Die Beamten waren während des gesamten Viehmarktes zu jeder Zeit auf dem Festgelände unterwegs. Zudem seien zusätzliche Streifenwagen gefahren, erklärt die Kriminalhauptkommissarin.

Einen Zwischenfall, bei dem die Polizei nicht vor Ort war, gab es am frühen Samstagmorgen an der Hermannstraße. Dort stürmten zwei Männer aggressiv auf den Wagen eines Zeitungsausträgers los, sodass dieser in seinem Auto sitzen blieb und wegfuhr. Als er kurze Zeit später zurückkam, waren die Männer Richtung Innenstadt verschwunden. 

Wolfhager Viehmarkt 2019: Bunter Festzug begeistert Besucher

Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen
Viehmarkt: Bunter Festzug durch Wolfhagens Straßen © Reinhard Michl

Wolfhager Viehmarkt: Veranstalter und Schausteller zufrieden

Marktmeister Andreas Schmidhuber blickt zufrieden auf das Viehmarkt-Wochenende. Gekommen seien geschätzt so viele Besucher wie im vergangenen Jahr. „Die Stände waren rappelvoll, die Schausteller haben mir eine positive Rückmeldung gegeben“, sagt er. 

Vor allem am Sonntag habe perfektes Kirmeswetter geherrscht: warm und bedeckt. „Einziger Wermutstropfen war das Gewitter am Samstagabend, da stand alles unter Wasser“, so Schmidhuber.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.