Rummel vom 19. bis 22. Juli

Nervenkitzel: Auf dem Wolfhager Viehmarkt werden "Helden geboren"

+
Rasante Karussells: Vier Tage lang wird auf dem Festplatz Liemecke der Wolfhager Viehmarkt gefeiert. 

Wolfhagen. Höher, schneller, weiter: Zum größten Volksfest im Altkreis Wolfhagen vom 19. bis 22. Juli holt die Stadt Wolfhagen wieder die Anbieter der neusten Fahrgeschäfte auf den Rummelplatz an der Liemecke.

„In Wolfhagen werden Helden geboren“, verkündet Schausteller Marvin Fick, der erstmals mit seinem Heroes nach Wolfhagen kommt. „Bei höchstem Aufschwung legen sich die Gondeln beinahe im 90-Grad-Winkel in die Kurve“.

Das Fahrgeschäft „X-Factor“ ist laut Marktleiter Andreas Schmidhuber ein Unikat. Im Gegensatz zu den anderen bekannten Fahrgeschäften ähnlicher Bauart schaukelt das Karussell auf das Publikum zu. „Der damit verbundene Thrill, auch für das zuschauende Publikum, wirkt als absoluter Zuschauermagnet gleich neben dem Autoscooter“, erklärt Schmidhuber.

Der Schaustellerbetrieb Jöhrling & Söhne präsentiert erstmals in Wolfhagen das Familienfahrgeschäft „Disco-Swing“. „Das ist ein absolutes Highlight auf allen Festplätzen, sowohl von der Optik, als auch von den Fahreigenschaften, sowie der Geschwindigkeit“, schwärmt der Marktleiter. Im Disco-Swing dürfen schon Kinder ab drei Jahren in Begleitung eines Erwachsenen mitfahren. Für die Jüngsten gibt es auch noch andere Angebote, wie den „Flying Grazy Bus“.

Bei der Raupenbahn „Musik-Shop“ werden Musikwünsche erfüllt und auch die Villa Wahnsinn macht Station auf dem Festplatz Liemecke in Wolfhagen.

Markus von Olnhausen lädt zur House-Party 2018 ein. Im Spaßhaus für Groß und Klein wartet das Gummilabyrinth, holprige Wackelböden, die lustige Drehtonne, die Crazy Waschanlage und als Krönung der kippende Balkon.

Programm des 181. Wolfhager Viehmarkts 

Beginn des Wolfhager Viehmarktes ist am 19. Juli, um 17 Uhr auf dem Festplatz Liemecke. Ab 18.30 Ihr gibt es ein Platzkonzert und Freibier auf dem Marktplatz und um 20 Uhr ist die offizielle Eröffnung im Festzelt mit der Band „Live Sensation“. 

Am Freitag, 20. Juli, werden ab 7.30 Uhr Pferde, Kühe, Schafe und andere Tiere hinter der Reithalle aufgetrieben. Prämierung ist ab 9 Uhr. Von 10 Uhr bis 18 Uhr profitieren an diesem Tag Familien von Vergünstigungen bei den Fahrgeschäften. Seniorentreffen im Festzelt ist ab 14.30 Uhr. 

Am Samstag eröffnet der Rummel um 13 Uhr. Ab 13.15 Uhr bewegt sich der Festzug unter dem Motto: „Auf Safari durch das Wolfhager Land“ durch die Straßen Wolfhagens. Am Abend spielen „Die Bamberger“ im Festzelt und „DJ Torsten“ legt auf. Um 23 Uhr endet an diesem Tag der Losverkauf. 

Der Sonntag startet mit einem Frühschoppen im Festzelt und einer Freibierverlosung. Es spielen wieder „Die Bamberger“. Um 12.30 Uhr werden die Gewinner der Viehmarktstombola bekannt gegeben und an der Reithalle ausgehängt. Der Hauptgewinn, ein Hyundai i10, wird ab 20 Uhr übergeben. Offizieller Abschluss des Wolfhager Viehmarktes ist mit einem Höhenfeuerwerk gegen 23 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.