Neue Linie im Wolfhager Land

Zwischen Fritzlar und Wolfhagen: Busse der neuen Buslinie verkehren erstmals stündlich zwischen den Orten

Die Buslinie 152 verkehrt auch in Zukunft zwischen Naumburg und Bad Emstal. Das Foto entstand vor der Coronakrise.
+
Die Buslinie 152 verkehrt auch in Zukunft zwischen Naumburg und Bad Emstal. Das Foto entstand vor der Coronakrise.

Besser ausgestattete Busse und neue Buslinien. Die Änderungen gelten ab Mitte Dezember. Hier finden Sie die Linien auf einem Blick.

Wolfhager Land – Nach einer europaweiten Ausschreibung des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) sind für insgesamt 14 Buslinien die alten Betreiber auch die neuen: Die HLB Hessenbus wird über den Fahrplanwechsel am 13. Dezember hinaus die Linien 51, 52 und 55 betreiben. 

Der Reisedienst Bonte fährt weiterhin die Linien zwischen Wolfhagen und Fritzlar sowie den schulbezogenen Verkehr in Richtung Baunatal. Dazu gehört auch eine neue Linie zwischen Fritzlar und Wolfhagen, die im Wechsel Bad Emstal und Naumburg bedient.

Der NVV hat lokale Linien in den Verkehrsverträgen im Auftrag des Landkreises Kassel mit ausgeschrieben. Der Landkreis Kassel, und mit ihm die betroffenen Kommunen, beteiligen sich entsprechend an der Finanzierung der Verkehrsleistung, teilt der NVV mit.

Die notwendigen Fahrzeuge sind voll klimatisiert, haben mehr Platz für Rollstühle, Rollatoren oder Kinderwagen und standardmäßig niedrige Einstiege.

Zur besseren Information der Fahrgäste bietet ein Fahrgastinformationssystem durch Bildschirme in den Bussen die Details des Linienverlaufs sowie Anschlussinformation. Eine entsprechende Innenraumgestaltung bietet sehbehinderten Fahrgästen eine bessere Orientierung. Darüber hinaus setzt der NVV auch auf eine klimaschonende Ausstattung.

Das sind die Änderungen im Buslinienplan:

Die Linie 51 vom Bahnhof Wilhelmshöhe nach Baunatal erfährt keine wesentlichen Änderungen.

Die Linie 52, die zwischen Schauenburg, Kassel und Niestetal verkehrt, ist ab Mitte Dezember häufiger und mit mehr Platz unterwegs. Zwischen 9 und 12 Uhr wird der Fahrplan auf einen 15-Minuten-Takt zwischen Brasselsberg und Salzmannshausen verdichtet. Der Linienverlauf bleibt unverändert. 

Für die Kommunen Naumburg und Bad Emstal bietet weiterhin die neue Linie 153 eine Anschlussverbindung an dieLinie 52. In Breitenbach und neu auch in Martinhagen kann umgestiegen werden.

Die Linie 53fährt von Wilhelmshöhe über Altenritte nach Schauenburg. Ab Schauenburg verkehrt sie künftig weiter als Linie 153 in Richtung Naumburg und Bad Emstal. Am Abend und sonntags ganztägig ergänzt sie die Buslinie 51 zwischen Bahnhof Wilhelmshöhe und Altenritte zu einem 30-Minuten-Takt. 

Die Linie 53 fährt stündlich und ist dann ab Altenritte nach Martinhagen unterwegs. Von dort fährt sie als Linie 153weiter nach Balhorn, Altenstädt, Naumburg, Elbenberg und Bad Emstal bis Breitenbach – wo wieder ein Anschluss auf einen Bus der Linie 53 besteht. Das gleiche Angebot besteht in der Gegenrichtung.

Ab Dezember sind die Busse zwischen Fritzlar und Wolfhagen unterwegs

Ab Dezember richtet der NVV erstmals ein Busangebot zwischen Fritzlar und Wolfhagen ein. Der Bus wird von Montag bis Samstag jeweils alle zwei Stunden auf der Verbindung über Naumburg und über Bad Emstal verkehren. So besteht ein stündliches Angebot zwischen Fritzlar und Wolfhagen. Am Sonn- und Feiertag wird das Angebot alle zwei Stunden vorgehalten.

Die Linie 153 verkehrt stündlich ab Baunatal-Großenritte über Elgershausen und Hoof nach Breitenbach. Dort nimmt sie Montag bis Samstag den Anschluss der Linie 52auf, fährt über Sand, Merxhausen, Riede und Elbenberg nach Naumburg und von dort weiter über Altenstädt und Balhorn nach Martinhagen, wo wiederum ein direkter Anschluss mit der Linie 52 besteht. Durch die neue Verknüpfung in Martinhagen entstehen für Naumburg und Balhorn deutlich kürzere Reisezeiten nach Kassel.

Die schulbezogenen Verkehrsangebote auf den Linien 59, 144 und 154 werden neu nummeriert. Die Linien 152 Naumburg – Bad Emstal, 154 Naumburg – Fritzlar, 155 Bad Emstal – Fritzlar, 156 Naumburg – Wolfhagen, 157 Bad Emstal – Wolfhagen, 159 Naumburg – Bad Emstal und Baunatal – Kassel und die darin angebotenen Verbindungen zu den Schulstandorten in Fritzlar, Naumburg, Bad Emstal, Wolfhagen, Baunatal und Kassel-Oberzwehren bleiben nahezu unverändert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.