Karneval im Wolfhager Land

4000 närrische Besucher kamen zum Umzug der Oelshäuser Jecken

Oelshausen. Ideales Wetter lockte am Sonntag rund 4000 Besucher aus der Region zum Narrenumzug in den Zierenberger Stadtteil Oelshausen. 

Rund ums Dorf war jede Parzelle zugeparkt, in Oelshausen drängten sich gut 4000 Zuschauer am Sonntagnachmittag in den Gassen, als die Jecken des ÖCV mit Verstärkung unter anderem aus Naumburg und Zierenberg einen Tag vor dem Rosenmontag mit närrischen Fußgruppen und Motivwagen durchs Dorf zogen. 

Trocken war es, meist strahlte sogar die Sonne und so zog es Besucher aus der ganzen Region in den Zierenberger Stadtteil. Insgesamt waren 28 Gruppen gemeldet, und alle beglückten die vielen Zaungäste mit einem Regen aus Süßigkeiten, und auch kleine alkoholischen Portionen gab es im Überfluss.

Volle Gassen: 4000 Zuschauer beim Karnevalsumzug in Oelshausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.