Stadt feiert Geburtstag

725 Jahre Zierenberg: So sieht das Programm von März bis November aus 

+
Die Stadt feiert Geburtstag: Das ganze Jahr über finden in Zierenberg Veranstaltungen anlässlich des 725-jährigen Jubiläums statt. 

Zierenberg. Vor 725 Jahren wurde die Stadt Zierenberg gegründet. Das soll das gesamte Jahr gefeiert werden. Wir stellen das Programm vor: 

Kleine Dörfer mit wenigen Bewohnern, ein paar Kirchlein, kleinbäuerliche Familien, die von Land- und Forstwirtschaft lebten und mit der Stadtgründung vor allem eine gewisse Freiheit erlangten: „Im Warmetal war damals nix los.“ So beschreibt Zierenbergs Bürgermeister Stefan Denn die Zeit um 1293, als die Stadt Zierenberg gegründet wurde. 725 Jahre später ist mehr los in der Stadt. Der Stadt-Geburtstag soll in diesem Jahr mit einem bunten Jahresprogramm, das bereits im März beginnt, tüchtig gefeiert werden.

Am 18. März gibt es eine Ausstellung „Juden in Zierenberg“ in der Turmhalle der Stadtkirche. Am 26. Mai ist ein Konzert des Posaunenchores in der Stadtkirche geplant. Geburtstagsständchen singen auch die Chöre MGV Oberelsungen, der Gemischte Chor Oelshausen, die Stimmen Zierenbergs und Just Voices bei einem gemeinsamen Konzert am 27. Mai ab 16 Uhr in der Zierenberger Stadtkirche. Zwei Candle-Light-Konzerte finden im Rahmen des Kultursommers Nordhessen am 31. Mai und 1. Juni  jeweils ab 19.30 Uhr in der Stadtkirche statt. Organisiert werden sie vom Kulturforum Zierenberg. Am 31. Mai spielt Lilit Grigoryan unter anderem die Mondscheinsonate und am 1. Juni tritt das Aris Quartett auf.

Eine Jubiläumswanderung mit Grenzbegang ist am 24. Juni vorgesehen. Treffpunkt ist um 9 Uhr der Marktplatz. Am Abend findet ein buntes Programm im Bürgerhaus statt.

Der Zierenberger Viehmarkt vom 27. bis 29. Juli steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Das Motto: 725 Jahre Zierenberg – eine Stadt im Wandel der Zeit.

Ein Jubiläumskonzert „175 Jahre Gesangverein 1843 Zierenberg“ findet am 18. August in der Stadtkirche statt. Ein weiteres Jubiläumskonzert mit Barockem aus Dresden ist am 24. August vorgesehen. Auch das Altstadtfest am 22. und 23. September wird ein Schlaglicht auf 725 Jahre Zierenberg werfen. Derzeit ist die Organisation eines Mittelaltermarktes im Gespräch.

Das Internationale Windkunstfestival „bewegter wind“ hat die Stadt vom 19. August bis 2. September ins Geburtstagsprogramm aufgenommen. Ein weiteres Konzert mit den Chören Die Stimmen, Just Voices und den Chor Hinz und Kunz aus Bremen findet am 2. Oktober, ab 18 Uhr, in der Stadtkirche Zierenberg statt. Letzter Veranstaltungspunkt im Jubiläumsjahr ist die Verlegung von Stolpersteinen anlässlich der Reichsprogromnacht am 8. November.

Für das Geburtstagsjahr und den diesjährigen Viehmarkt wurden 30.000 Euro bereitgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.