Einkaufsangebot wird von Senioren gern genutzt

Bürgerbus in Zierenberg fährt weiterhin

+
Gute Nachfrage: Fahrer Karl-Heinz Gante (links) bringt die Seniorinnen Monika Rudolph, Monika Nehm und Inge Beinhauer sicher zum Ziel. Bürgermeister Stefan Denn freut sich, dass der Bürgerbus in Oberelsungen angenommen wird.

Zierenberg. Nachdem vor Monaten der letzte Lebensmittelladen in Oberelsungen schloss, musste eine Lösung für ältere Bewohner der Gemeinde her. Ein Bürgerbus wurde eingeführt.

Die Stadt Zierenberg sorgte für Abhilfe und setzte im Dezember 2017 einen Bürgerbus ein. Dieser bietet seitdem regelmäßig mittwochs kostenlose Einkaufsfahrten für ältere, nicht mobile Bürger in Oberelsungen an. Der Bus wird ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern gefahren und soll den über 70-jährigen Gemeindemitgliedern die Fahrten zwischen Oberelsungen und Zierenberg erleichtern.

Acht Personen pro Fahrt

Seine erste Fahrt hatte der Bus Anfang Dezember. Seitdem erfreuen sich sowohl die Senioren, als auch die Stadt an den positiven Rückmeldungen über das Angebot. Er kann pro Fahrt acht Personen transportieren und wird jeden Mittwoch kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Der Bus startet in Oberelsungen und hält in Zierenberg an zwei zentralen Stationen. So können die Senioren in Geschäften einkaufen und Erledigungen bei Banken und Dienstleistern machen sowie Arztbesuche in Zierenberg absolvieren. Da der Bus im Versuchszeitraum gut angenommen wurde, können sich die Senioren nun auch weiterhin über diesen Service freuen. Da der Bus bedarfsorientiert fährt, kann die Häufigkeit der Abfahrten je nach Anmeldungen variieren. 

Infos

Wer den Bürgerbus der Stadtverwaltung gerne nutzen möchte, oder nähere Informationen benötigt, kann sich mit Silvia Bayer von der Stadtverwaltung Zierenberg unter der Telefonnummer 05606/51 91 18 in Verbindung setzen.

Von Louisa Friedrich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.