Karnevalsumzug schon am Sonntag

Bunter Endspurt der Oelshäuser Narren bei Frost und leichtem Schneefall

Oelshausen. Die große Narrensitzung am Samstag, am Sonntag dann der Umzug durchs Dorf: Die Oelshäuser Jecken zogen zum Ende der Session nochmal alle Register.

In Oelshausen schlagen die Herzen rot-weiß, zumindest während der fünften Jahreszeit. Und weil die Farben des Carnelvalsvereins untrennbar mit dem Schlachtruf La-La-Bumm verbunden sind, schallte der am Samstagabend in Endlosschleife durchs Dorfgemeinschaftshaus. Mit seiner Fremdensitzung feierte sich das Jeckenvolk warm für den Höhepunkt des ÖCV-Karnevals: den großen Umzug am Sonntagnachmittag.

Und das war auch gut so, schlängelten sich die über 30 Fuß- und Wagengruppen doch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt durch die Straßen des Zierenberger Stadtteils. Wohl denen, die sich in kuschelige Bärenkostüme gehüllt hatten, alle anderen tanzten und schunkelten sich auf Partytemperatur.

Tonnenweise Konfetti färbte den herabrieselnden Schnee in kunterbunte Faschingsfarben, der so der Stimmung unter den Tausenden Besuchern rein gar nichts anhaben konnte.

Karneval Oelshausen: Gut gelaunte Narrenschar trotzte Schnee und Kälte

Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann
Karnevalsumzug in Oelshausen
 © Hoffmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.