Neueröffnung von Lebensmittelgeschäft

Dorfladen in Oberelsungen: Ehepaar Szillat eröffnet Geschäft und macht Bewohner glücklich

+
Sie sind für die Kunden da: Jana und Simon Szillat (rechts) mit ihren Angestellten.

Für Jana und Simon Szillat hat sich ihr Lebenstraum erfüllt. Das Ehepaar hat den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und seinen Dorfmarkt in Oberelsungen eröffnet.

Gleichzeitig ging damit auch ein lang ersehnter Wunsch der 1250 Einwohner des zu Zierenberg gehörenden Stadtteils in Erfüllung. Denn was die Versorgung mit Lebensmitteln betraf, war das Dorf ein weißer Fleck auf der Landkarte. Der letzte Lebensmittelladen, im selben Gebäude wie das neue Geschäft an der Nothfelder Straße gelegen, hatte vor gut zweieinhalb Jahren seine Pforten geschlossen.

Gemeinsam entschied sich das Paar, den Laden im Dorf zu eröffnen

Doch wie kamen Jana und Simon Szillat zu ihrem Dorfmarkt? Sie lernten sich an ihrer früheren Arbeitsstelle kennen und lieben, heirateten, zogen vor sechs Jahren schließlich in ihr Haus in Oberelsungen und suchten eine neue berufliche Herausforderung. Nach Gesprächen mit der Stadt gingen sie schließlich das Risiko ein, im Ort wieder einen Lebensmittelladen zu eröffnen.

Die 45-Jährige und ihr drei Jahre jüngerer Ehemann investierten dafür knapp über 100  000 Euro. Die Stadt unterstützte die Eheleute beim Umbau mit der Installation der Beleuchtung, der Beschallung, bei der Fassade, der Eingangstür und weiteren Ausbesserungsarbeiten.

Verkaufsfläche von 250 Quadratmetern 

Das Paar entschied sich, das Geschäft unter dem Namen „Dorfmarkt Oberelsungen – Lebensmittel, Treffpunkt und mehr“ zu führen. Denn auf einer Verkaufsfläche von 250 Quadratmetern finden die Kunden nicht nur über 3000 Artikel aus dem Lebensmittelsektor und Alltagsgebrauchsgüter, sondern auch ein Zusatzangebot. Zu diesem zählen ein Paketdienst, eine Lotto-Annahmestelle, der Verkauf von Backwaren, eine heiße Theke, eine Cafeteria sowie eine Foto- und Printstation. Zudem gibt es eine Kooperation mit einer Zierenberger Textilreinigung.

Produkte aus der Region stehen im Mittelpunkt 

Einen Schwerpunkt bei den Lebensmitteln legen die Szillats, in deren Laden sechs Mitarbeiter arbeiten, auf Produkte aus der Region. „Alles, was im Dorf und dem Umland angebaut oder verarbeitet wird, findet sich in unseren Regalen“, sagt Simon Szillat.

Künftig wollen die Dorfmarktbetreiber auch öffentliche Veranstaltungen in ihrem Laden möglich machen. Zum Auftakt gibt es am 28. März ein Oberelsunger Krimi-Event mit einer bekannten Kasseler Schauspielerin.

Öffnungszeiten

Der Dorfmarkt Oberlesungen an der Nothfelder Straße 10 ist geöffnet von montags bis freitags 6 bis 18.30 Uhr und samstags von 7 bis 12.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.