Sprengungen beim Tunnelbau in Zierenberg

Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
1 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
2 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
3 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
4 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
5 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
6 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
7 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
8 von 12
Bis zu 120 Kilo Sprengstoff beim Tunnelbau im Einsatz
9 von 12

Zierenberg. Die Sprengungen am Zierenberger Bahntunnel haben begonnen. Drei Mal am Tag wird auf diese Weise das Gestein gelockert. Zwischen 30 und 120 Kilo Sprengstoff kommen dabei jeweils zum Einsatz. Ausgelöst werden die Explosionen mit Emulsionssprengstoff, dessen Hauptbestandteil Ammoniumnitrat ist. Auch einige Mineralöle sind eingearbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bunter Festzug war Höhepunkt des Zierenberger Viehmarktes
Zierenberg. Er war wieder der Höhepunkt des Zierenberger Viehmarktes: der große Festzug am Sonntagnachmittag. Gut zwei …
Bunter Festzug war Höhepunkt des Zierenberger Viehmarktes
Alte Autos machen glücklich: Oldtimer-Ausfahrt im Habichtswald
Bad Emstal. 45 alte Autos haben sich an der Oldtimer-Ausfahrt Habichtswald beteiligt. Am Sonntag fuhren sie zur Freude …
Alte Autos machen glücklich: Oldtimer-Ausfahrt im Habichtswald