Pakete können weiterhin abgegeben werden

Postbank Zierenberg im Nahkauf-Markt schließt

Service-Angebot der Post bleibt, die Postbank schließt: Zierenberger Postbankkunden haben ab dem 21. Oktober das Nachsehen und müssen in Nachbarorte ausweichen, um Bankgeschäfte zu erledigen.  
+
Service-Angebot der Post bleibt, die Postbank schließt: Zierenberger Bankkunden haben ab dem 21. Oktober das Nachsehen und müssen in Nachbarorte ausweichen, um Bankgeschäfte zu erledigen.  

Die Postbank in der Filiale der Deutschen Post im Zierenberger Nahkauf-Markt wird zum 21. Oktober schließen. Kunden müssen auf Filialen in Wolfhagen, Habichtswald oder Kassel ausweichen.

Zierenberg. Pakete können dagegen weiterhin aufgegeben werden und Briefmarken gibt es auch. Das teilte der Pressesprecher der Deutschen Post DHL-Group, Thomas Kutsch, mit.

„Wir bedauern diesen Schritt sehr“, sagte Zierenbergs Bürgermeister Rüdiger Germeroth. „Aber wir haben mit der Raiffeisenbank und der Kasseler Sparkasse zwei starke Bankpartner in Zierenberg und darauf setzen wir auch weiterhin“, so der Bürgermeister. Für Bankkunden, die bisher ihre Geschäfte bei der Postbank in Zierenberg erledigt haben, heißt es nun: Fahrwege in Kauf nehmen. In Wolfhagen in der Schützeberger Straße gibt es eine Postbankfiliale und zwei weitere in Habichtswald. Etwas entfernter in Grebenstein, Ahnatal und Kassel gibt es ebenfalls weitere Postbankfilialen, ebenso im Nachbarlandkreis Waldeck-Frankenberg: In Volkmarsen und Bad Arolsen.

“Wir listen unser Angebot nur dort aus, wo es sich nicht mehr wirtschaftlich betreiben lässt. Entscheidend ist hier vor allem die Art der nachgefragten Leistungen, nicht die Kundenfrequenz. Für uns muss das Verhältnis zwischen reinen Serviceleistungen (z.B. Bargeldauszahlung, Überweisungen abgeben) und wertschaffendem Neugeschäft (z.B. durch Abschlüsse und Nutzung von Bankprodukten) stimmen“, sagte Hartmut Schlegel, Pressesprecher der Postbank. Durch die fortschreitende Veränderung des Kundenverhaltens (Stichwort: Digitalisierung) benötige eine Filiale das entsprechende Kundenpotenzial, um dieses Verhältnis dauerhaft ausgewogen und damit wirtschaftlich zu gestalten. Kunden können zudem das Telefon-Banking der Postbank nutzen. Auch besteht die Möglichkeit, sich den Finanzstatus mit allen Kontobuchungen nach Hause schicken zu lassen. Eine Überweisung können Kunden zudem beleghaft per Post einreichen.

Die Postbank ist eine Marke und der Name einer Zweigniederlassung der Deutschen Bank. Schwerpunkt ist das standardisierte Privatkundengeschäft, daneben ist sie Hausbank der Deutschen Post. Der Service im Zierenberger Nahkauf-Markt umfasste bisher die Ein- und Auszahlung von Banknoten und Münzen, Postbank Services allgemein, Bargeld versenden mit Western Union, Prepaid-Aufladung, Legitimation über PostIdent sowie künftig weiterhin Pakete und Briefmarken. (Monika Wüllner)

r

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.