Wert von 1000 Euro

Tabak aus Tankstelle in Zierenberg gestohlen: Polizei bittet um Hinweise

Zierenberg. Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Zierenberg bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Am Sonntagmorgen gegen 5.31 Uhr erbeuteten unbekannte Täter dort Tabakwaren im Wert von zirka 1000 Euro.

Die unbekannten Täter warfen die Fensterscheibe des Verkaufsraumes der STAR-Tankstelle in Zierenberg mit einem Backstein ein. Im Verkaufsraum entwendeten die Täter Zigarettenpackungen und Tabakdosen. Durch das Klirren der Scheibe wurde ein Anwohner geweckt. Der Zeuge beobachtete, wie ein vermutlich schwarzer Mercedes-Benz den Tatort zunächst ohne Licht in Richtung Stadtmitte verlies. Das Auto wurde, wie sich später herausstellte, mit entwendeten Kennzeichen gefahren.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall haben, sich bei der Polizeistation Wolfhagen, 05692 / 98290 zu melden.

Erst am vergangenen Freitag haben unbekannte Täter in einer Tankstelle in Istha Zigaretten im Wert von 10.000 Euro erbeutet. Die Polizei warnt davor, gestohlene Zigaretten zu kaufen, die möglicherweise in den nächsten Tagen zu günstigen Preisen angeboten werden. Wer gestohlene Gegenstände kauft, muss laut Polizeisprecher Jungnitsch mit einem Ermittlungsverfahren wegen Hehlereiverdacht rechnen. (red/mow)

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.