Unfall zwischen Hatzfeld und Battenberg

Crash mit Lkw: Motorradfahrer stürzt und rutscht in Gegenverkehr - Neue Details zum Unfall

Ein Lastwagen steht in einem Graben. Daneben ein Fahrzeug der Feuerwehr und drei Feuerwehrmänner.
+
Lastwagen landete im Graben: Ein Motorradfahrer ist am Freitagvormittag bei Holzhausen tödlich verunglückt. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Der Lkw landete im Straßengraben. Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften vor Ort.

Bei einem Unfall zwischen Hatzfeld und Battenberg (Kreis Waldeck-Frankenberg) ist ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Er stürzte und rutschte danach in den Gegenverkehr.

Erstmeldung vom Freitag, 14.08.2020, 13:59 Uhr: Korbach - Die Polizei hat weitere Details zum tödlichen Unfall zwischen Hatzfeld und Battenberg (Landkreis Waldeck-Frankenberg) veröffentlicht. Demnach kam es auf der Landesstraße L3090 zwischen den Ortsteilen Holzhausen und Laisa zu einem schweren Unfall.

Wie die Beamten der Polizeistation Frankenberg berichten, fuhr der Motorradfahrer die L3090 entlang. In einer Rechtskurve stürzte er auf regennasser Fahrbahn und rutschte mit seiner Maschine in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Lkw konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und überrollte dadurch den Motorradfahrer.

Unfall zwischen Battenberg und Hatzfeld: Unfallursache wird noch untersucht

Dabei riss der Tank des Motorrads auf, sodass dieses in Brand geriet. Das Feuer konnte durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der LKW rutschte bei dem Unfall in einen Graben, der Fahrer wurde nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Die L3090 ist wegen der aufwändigen Bergungs- und Reinigungsarbeiten immer noch voll gesperrt (Stand 13.15 Uhr). Die Ermittlungen zur Unfallursache werden von der Polizeistation Frankenberg geführt. Die Beamten stellten beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge sicher. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Marburg beauftragte einen Gutachter zur Rekonstruktion des Unfalls, der seine Arbeit am Unfallort bereits aufgenommen hat. Bei dem Motorradfahrer handelt es sich um einen 29-Jährigen aus dem Landkreis Böblingen, der Lkw wurde von einem 57-Jährigen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein gesteuert.

Unfall zwischen Battenberg und Hatzfeld: Motorradfahrer verunglückt tödlich

Erstmeldung vom Freitag, 14.08.2020, 11.28 Uhr: Holzhausen – Gegen 10 Uhr kam es am Freitag (14.08.2020) auf der Landesstraße zwischen dem Hatzfelder Stadtteil Holzhausen und Battenberg-Laisa zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen stürzte ein Motorradfahrer in einer Kurve.

Er rutschte in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Lkw. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Unfall zwischen Battenberg und Hatzfeld: Unfallstelle großräumig meiden

Das Motorrad fing Feuer, der Brand konnte zwischenzeitlich durch die Feuerwehr abgelöscht werden. Die Polizeistation Frankenberg hat die Ermittlungen zur Unfallursache vor Ort aufgenommen. Die Landesstraße ist derzeit noch in beide Richtungen gesperrt.

Rettungskräfte sind vor Ort. Die Polizei appelliert an die Verkehrsteilnehmer, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, berichten wir weiter. (jun)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.