Was 2009 am häufigsten bei Google gesucht wurde

+
Google veröffentlicht, wonach die Nutzer 2009 am häufigsten gesucht haben.

Hamburg - Google hat die Begriffe, Personen, Produkte, Nachrichten und Bilder veröffentlicht, nach denen die Nutzer am häufigsten gesucht haben.

Das sind die häufigsten Suchbegriffe bei Google

Voice of Germany
Platz 10: Suchbegriff "Voice of Germany" © dpa
Kate Middelton
Platz 9: Suchbegriff "Kate Middelton" © AP Images
Whitney Houston
Platz 8: Suchbegriff "Whitney Houston" © AP
iPad 3
Platz 7: Suchbegriff "iPad 3" © dpa
Bettina Wulff
Platz 6: Suchbegriff "Bettina Wulff" © dpa
Samsung Galaxy S3
Platz 5: Suchbegriff "Samsung Galaxy S3" © dpa
Felix Baumgartner
Platz 4: Suchbegriff "Felix Baumgartner" © dpa
Olympia 2012
Platz 3: Suchbegriff "Olympia 2012" © AP
Dirk Bach
Platz 2: Suchbegriff "Dirk Bach" © dpa
EM 2012
Platz 1: Suchbegriff "EM 2012" © dpa

“YouTube“ ist der Begriff, den die deutschen Google-Nutzer in diesem Jahr bisher am häufigsten eingegeben haben. Auf Platz zwei rangiert laut dem Unternehmen in Hamburg “eBay“ - gefolgt von “Wetter“, dem jüngst bekanntgegebenen Top-Suchbegriff bei Yahoo.de.

Die zehn meist gesuchten Nachrichten

Die Internet-Suchmaschine Google hat eine Liste der Nachrichten veröffentlicht, die im vergangenen Jahr bei den Internet-Nutzern am beliebtesten waren. Auf Platz zehn landete „Opel“. © dpa
Auf Platz neun der „Eurovision Songcontest 2009“. © dpa
Auf Platz acht landete der Suchbegriff „Handball WM“ © dpa
Der Regierung sei Dank. Das Schlagwort „Abwrackprämie“ landete auf Platz sieben. © dpa
Apple wird‘s freuen: „Iphone“ landete auf dem sechsten Rang. © dpa
Daumen hoch: „DSDS“ belegt den fünften Platz der Top Ten. © dpa
Den Platz auf dem Treppchen hat „Windows 7“ auf Platz vier knapp verpasst. © dpa
„Lotto“ erhält die Google-Bronze-Medaille, Platz drei. © dpa
Der King of Pop ist bei Google nicht mehr top. Nur Platz zwei für das Stichwort „Michael Jackson“. © dpa
2009 war das Jahr der Schweinegrippe. Keine Nachricht wurde häufiger gegoogelt, Platz eins. © dpa

Geht es um Nachrichten, interessierten sich die Google-Nutzer am meisten für die Schweinegrippe und für Michael Jackson. Rang sieben erreichte die Abwrackprämie, die bei Yahoo.de als “Abfrackprämie“ die Liste der am weitesten verbreiteten Schreibfehler anführt.

Die beliebtesten Bildersuchen bei Google

Platz 10: Rihanna © ap
Platz 9: Ed Hardy © ap
Platz 8: Hannah Montana © dpa
Platz 7: Miley Cyrus © ap
Platz 6: Megan Fox © dpa
Platz 5: Selena Gomez © ap
Platz 4: Twilight © ap
Platz 3: Michael Jackson © ap
Platz 2: Robert Pattinson © ap
Platz 1: Lady Gaga © ap

Bei der Google-Bildersuche waren Lady Gaga, Kinostar Robert Pattinson und wiederum der im Sommer gestorbene “King of Pop“ am stärksten gefragt.

Meistgesucht bei Google: Diese Stars sind besonders gefragt

Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 10 - Jennifer Aniston. © ap
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 9 - Michelle Hunziker - hier mit Küsschen "verwöhnt" von Robbie Williams (l) und Thomas Gottschalk bei ihrer Moderatoren-Premiere bei „Wetten, dass...?“ © dpa
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 8 - Kate Winslet. © ap
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 7 -  Brüno. © dpa
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 6 -  Jessica Alba. © ap
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 5 -  Zac Efron. © dpa
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 4 -  Emma Watson - auf dem Bild mit ihren Star-Kollegen aus Harry Potter Daniel Radcliffe (re.) und Rupert Grint. © ap
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 3 - Angelina Jolie. © dpa
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 2 - Britney Spears. © dpa
Meistgesuchte Stars bei der Google-Suche: Platz 1 - Megan Fox. © dpa

Nach der Hollywood-Schönheit Megan Fox wurde bei der Suchmaschine Google in diesem Jahr in Deutschland so oft gestöbert wie nach keinem anderen Promi. Die Schauspielerin verdrängte Britney Spears auf den zweiten Rang.

Google: Die zehn meistgesuchten Produkte

Platz 10: xbox 360 © 
Platz 9: Playstation 3 © ap
Platz 8: Ipod © dpa
Platz 7: TomTom © 
Platz 6: Garmin © ap
Platz 5: Wii © 
Platz 4: Acer © ap
Platz 3: HTC © 
Platz 2: iPhone © dpa
Platz 1: ipod Touch © 

Am interessantesten fanden die Google-Nutzer den Ipod Touch, Platz zwei bleibt in diesem Fall in der Familie: das Iphone. Auch die Spielkonsolen sind vertreten: Platz fünf gehört der Nintendo Wii, Platz neun belegt die Playstation 3 und auf Platz zehn der meistgesuchten Produkte steht die Microsoft-Konsole xbox 360.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.