Acer bringt Navigationssystem für Liquid-Smartphones

+
Acer bringt eine Navigations-Software auf den Markt. Foto: David Chang

Ahrensburg (dpa/tmn) - AcerNav soll das neue Navigationssystem für die Liquid-Phones von Acer heißen. Ab November ist die Software kostenlos für die Modelle Liquid Jade plus, Z500 plus und E700 trio verfügbar.

Acer hat ein eigenes Navigationssystem für seine aktuellen Smartphones der Liquid-Serie angekündigt. Das AcerNav genannte Programm kommt als Firmware-Update und ist vor allem für Reisende interessant. Das für viele Regionen der Welt verfügbare 3D-Kartenmaterial lässt sich auch für die Offline-Nutzung herunterladen, so entstehen für die Navigation im Ausland keine hohen Datenkosten. Informationen zu interessanten Orten, Geschäften oder Unterkunftsmöglichkeiten kommen vom Reiseportal TripAdvisor.

Die Nutzung der Software ist kostenlos, für die Zukunft plant Acer kostenpflichtige Zusatzdienste wie Echtzeitinformationen zur Verkehrslage. Die Navigationssoftware läuft auf den Acer Smartphones Liquid Jade plus, Z500 plus und E700 trio und ist ab Ende November verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.